Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
wechseln zu:
Predictive Maintenance

4. VDMA-Kongress "Predictive Maintenance 4.0"

Maschinen werden permanent überwacht. Wenn die Maschine nicht läuft, ärgert sich der Betreiber. Ausfallzeiten kosten Geld und Nerven – deshalb spielt eine vorausschauende Wartung für viele Maschinennutzer eine immer wichtigere Rolle.

11.01.2019
Predictive-Maintenance-4.0

Predictive Maintenance, ein bedeutender Baustein im Themenfeld Industrie 4.0, ist ein Top-Thema des Maschinen- und Anlagenbaus. Am 28. Februar 2019 veranstaltet das Maschinenbau-Institut des VDMA mit Unterstützung der Fachverbände Antriebstechnik und Fluidtechnik den 4. VDMA-Kongress in Frankfurt am Main.

Geboten wird ein umfassender Überblick über den aktuellen Wissensstand und Einblick in konkrete Lösungen aus der Praxis anhand von Applikationen aus Sicht produzierender Unternehmen, Implementierungen in Geräten und Softwarelösungen sowie Zukunftsperspektiven für die Industrie. Die VDMA-Veranstaltung soll dazu beitragen, die Umsetzung und auch die Akzeptanz von Industrie 4.0-Lösungen – und dazu gehört auch Predictive Maintenance – zu beschleunigen. Neben der technischen Umsetzung wird auch auf den Nutzen von Predictive Maintenance unter betriebswirtschaftlichen Kriterien und im Sinne von Geschäftsmodellen eingegangen.

Selbstverständlich wird auch genügend zeitlicher Raum für Vernetzung, Gespräche über die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit sowie die Kontaktpflege und die Generierung neuer Kontakte geboten.

Programm und Anmeldung

Anzeige
weiteres zum Thema

Predictive Maintenance

spacer_bg
Anzeige