Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
wechseln zu:
Integrated Automation, Motion & Drives

Baugruppe um Baugruppe wird intelligent!

Als erster Komponentenhersteller bringt WITTENSTEIN smarte Getriebe mit "cynapse" auf den Markt. Mit dem Launch im Rahmen der HANNOVER MESSE 2019 ist die Innovation für die Getriebe der alpha Premium-Line erhältlich, bevor schrittweise die Ausweitung auf alle Baureihen von WITTENSTEIN alpha erfolgt.

28.03.2019
Wittenstein_SE_hm2019_keyvisual_XP
Wittenstein SE

Mit ihren rund 2 600 Mitarbeitern weltweit und einem Jahresumsatz von zuletzt 385 Millionen Euro steht die WITTENSTEIN SE national wie international für Innovation, Präzision und Exzellenz im Segment der mechatronischen Antriebstechnik. Die Unternehmensgruppe mit Stammsitz in Igersheim setzt sich zusammen aus sechs innovativen Geschäftsfeldern mit jeweils eigenen Tochtergesellschaften: Servogetriebe, Servoantriebssysteme, Medizintechnik, Miniatur-Servoeinheiten, innovative Verzahnungstechnologie, rotative und lineare Aktuatorsysteme, Nanotechnologie sowie Elektronik- und Softwarekomponenten für die Antriebstechnik. Ihren Auftritt auf der HANNOVER MESSE hat WITTENSTEIN SE dieses Jahr unter das Leitmotiv "Get started: play IIoT smart & simple" gestellt und untermauert diese Worte mit der Markteinführung der smarten Getriebe mit "cynapse" von WITTENSTEIN alpha. Eingebettet ist diese Produktpremiere in die Digitalisierungsstrategie, die in der Unternehmensgruppe bereits seit mehr als zehn Jahren verfolgt wird.

Die mit "cynapse" ausgestatteten Getriebe verfügen über ein integriertes Sensormodul, welches es ermöglicht, sowohl Prozessdaten als auch Einflussgrößen aus dem Einsatzumfeld, die im Betrieb auf das Getriebe einwirken, zu identifizieren, zu messen und per IO-Link auszugeben. Damit bieten die "cynapse"-Getriebe die Möglichkeit, Parameter wie die Temperatur, das Vibrationsverhalten, die Betriebsstunden oder die Einbaulage zu erfassen und über die standardisierte Konnektivität der IO-Link-Schnittstelle und eines IO-Link-Masters bis in die Cloud-Ebene zu kommunizieren. Dort, wie auch im direkten Umfeld der Maschine, können diese Informationen unter anderem in Applikationen des Condition Monitoring oder der Predictive Maintenance genutzt werden, um die Verfügbarkeit und Produktivität von Prozessen und Anlagen zu optimieren. Getriebe mit "cynapse" verfügen somit über universelle Anschlussfähigkeiten: Daten fließen sowohl an die eigene Maschineninfrastruktur als auch an alle gängigen IIoT-Plattformen.

Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

spacer

WITTENSTEIN auf der HANNOVER MESSE

Auf der HANNOVER MESSE 2019 konnten Sie WITTENSTEIN direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige
weiteres zum Thema

Integrated Automation, Motion & Drives

spacer_bg
Anzeige