Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
wechseln zu:
Smart Materials & Coatings

Brinkmanns Pumpensteuerung zeigt smartes Können

Eine intelligente Pumpensteuerung soll Kühlschmierstoffsysteme um zusätzliche Funktionen wie die vorausschauende Wartung bereichern. Dabei überwacht das smarte Gerät mit eigenem Touchscreen die Betriebswerte.

12.03.2019
HMI-ID02-083kt_Brinkmann
Brinkmanns Pumpensteuerung zeigt smartes Können (Foto: K.H. Brinkmann GmbH & Co. KG)

Die Pumpensteuerung namens bplogic kommt vom Hersteller Brinkmann Pumps aus Werdohl in Nordrhein-Westfalen. Sie überwacht nicht nur Kühlschmierstoffpumpen, sondern auch Klappen und Ventile. Zu den smarten Funktionen zählen eine Langzeitüberwachung der Betriebsdaten samt der Möglichkeit zum Datenexport, eine Ereignisanzeige im Klartext zwecks schneller Fehlerlokalisierung, eine Steuerungsregulierung zusätzlicher Rückpumpstationen und eine Überwachung des Verschleißzustandes der Pumpen.

Dieser dient unter anderem zur vorausschauenden Wartung. Mittels einer Schätzung der verbleibenden Laufzeit des überwachten Systems lässt sich eine Reparatur frühzeitig planen. Eine zusätzliche Software ist in der Lage, den Volumenstrom auf Basis des gemessenen Drucks auch ohne dedizierten Sensor zu berechnen. Die Kommunikation erfolgt über Feldbus-Verbindungen, Ethernet, WLAN oder eine Cloud-Anbindung (OPC-UA/MQTT). So lassen sich die erhobenen Daten zur weiteren Prozessautomatisierung beispielsweise in ein Manufacturing Execution System (MES) einspeisen.

Anzeige
weiteres zum Thema

Smart Materials & Coatings

spacer_bg
Anzeige