Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
wechseln zu:
Industrie 4.0

Der neue Effizienzatlas hilft bei der Optimierung

Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) hat seinen Atlas zur Ressourceneffizienz in Deutschland gründlich überarbeitet. Die interaktive Deutschlandkarte hilft bei der Suche nach Beratungsstellen und Fördermöglichkeiten.

13.09.2019
HMI-ID08-086db_VDI_01
Der neue Effizienzatlas hilft bei der Optimierung (Foto: VDI ZRE GmbH)

Der Effizienzatlas fasst die unterschiedlichen Angebote in Deutschland übersichtlich zusammen. Mit Markern auf der Karte kann sich der Nutzer in einzelne Regionen vorarbeiten, bis er zu Kurzbeschreibungen der Landes- und Effizienzagenturen, zu Fördermöglichkeiten und Projekten gelangt. Die Profile sind jeweils mit weiterführenden Webseiten verlinkt. Über eine Filterfunktion können Interessierte außerdem zielgerichtet nach speziellen Angeboten und Informationen suchen, etwa nach Bundesland, Thema – beispielsweise Industrie 4.0, Kreislaufwirtschaft oder Bauwesen – oder Kategorie. Zu den Kategorien gehören neben Beratungs- und Förderangeboten auch Filme oder Beispiele für Best Practices.

Effizienz ist nicht erst seit der Digitalisierung ein bedeutender Faktor in der industriellen Fertigung. Technologien, die auf künstliche Intelligenz und Automatisierungsverfahren setzen, versprechen aber ungekannte Effizienzgewinne. Erst im Juni haben Wissenschaftler des European 4.0 Transformation Center in der Studie Engineering 4.0 ein Referenzmodell zur Beurteilung und Optimierung der Effizienz in Unternehmen vorgestellt.

Anzeige
weiteres zum Thema

Industrie 4.0

spacer_bg
Anzeige