Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
wechseln zu:
Integrated Automation, Motion & Drives

Die Niederlande preschen beim autonomen Fahren vor

Wer hätte das gedacht? In einem Vergleich von 25 Ländern zum Stand der Umsetzung des autonomen Fahrens liegen die Niederlande vor Singapur und Norwegen an der Spitze. Deutschland rutschte dagegen vom sechsten auf den achten Rang ab.

04.03.2019
HMI-ID02-056ds_KPMGInternationalEnergyAgency
Die Niederlande preschen beim autonomen Fahren vor (Chart: KPMG / International Energy Agency)

Die internationale Beratungsfirma KPMG hat in ihrer Analyse Autonomous Vehicles Readiness Index die untersuchten Länder hinsichtlich 25 verschiedener Faktoren bewertet. In den Sparten Technologie/Innovation und Politik/Gesetzgebung liegt die Bundesrepublik auf dem vierten beziehungsweise sechsten Rang. Bei der Infrastruktur und der Bevölkerungsakzeptanz reicht es mit dem jeweils 13. Platz dagegen nur fürs Mittelfeld. Dr. Moritz Püstow, Partner bei KPMG Law, weist in diesem Zusammenhang unter anderem darauf hin, dass das Mobilfunknetz in Deutschland lückenhaft sei. Zudem erschwere der Föderalismus die Entwicklung technischer Standards und einer Strategie für das autonome Fahren.

Dabei stünden die Chancen für eine bessere Platzierung Deutschlands eigentlich nicht schlecht, wie eine Studie des Europäischen Patentamts zeigt. Demnach gingen dort allein 2017 rund 4.000 Patentanmeldungen aus Europa zu selbstfahrenden Fahrzeugen ein. 500 davon stammten aus Deutschland, das damit das innovativste Land auf dem Kontinent war.

Anzeige
weiteres zum Thema

Integrated Automation, Motion & Drives

spacer_bg
Anzeige