Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
wechseln zu:
Energy Solutions

elexon will E-Autos Beine machen

Das neugegründete Joint-Venture elexon hat sich zum Ziel gesetzt, den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge europaweit voranzutreiben. Zum Angebot gehören Lösungen für Ladeparks und Großflotten.

27.08.2019
HMI-ID08-030br-Elexon-SMA-Solar-Technology-AG
elexon will E-Autos Beine machen (Bild: Elexon / SMA Solar Technology AG)

Hinter elexon stehen drei Firmen: der Spezialist für Photovoltaik-Systemtechnik SMA Solar Technology , der Anbieter von Systemlösungen für Leistungselektronik im Nieder- und Mittelspannungsbereich AixControl und der Spezialist für Lade-Infrastrukturen (AC-Ladesäulen) aixACCT . „Elektromobilität und Ladeinfrastruktur sind wichtige Zukunftsthemen, die attraktive Geschäftschancen bieten“, erklärt SMA-Vorstandssprecher Dr. Jürgen Reinert . Mit elexon sollen der Ausbau der Infrastruktur beschleunigt und individuelle Mobilitätsanforderungen bedient werden. Die Firma bietet Unternehmen mit Fuhrparks und Fahrzeugflotten verschiedene Lademöglichkeiten – von langsam über Nacht bis schnell zur baldigen Weiterfahrt – und zugleich die Anbindung an Photovoltaiksysteme, die an Speichertechnologie gekoppelt sind. Dadurch, so elexon, ließe sich die vorhandene Netzanschlussleistung bestmöglich nutzen, und die Neuinvestitionen in den Netzausbau blieben niedrig.

Anzeige
Anzeige