Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
wechseln zu:
5G

Hat 5G das Potenzial Netzwerkkabel vollständig zu ersetzen?

Als Mobilfunknetzausrüster möchte Ericsson die Möglichkeiten und Geschäftsszenarien der neuen Mobilfunk- und Netztechnologie aufzeigen...

22.03.2019
5G
Hat 5G das Potenzial Netzwerkkabel vollständig zu ersetzen?

Wie heißt Ihr Produkt?

5G-Technologie: Als Mobilfunknetzausrüster möchte Ericsson die Möglichkeiten und Geschäftsszenarien der neuen Mobilfunk- und Netztechnologie aufzeigen (vgl. Motto “Empowering Connectivity. Be Limitless with 5G.”)

Welches Problem löst Ihr Produkt?

5G löst bisherige Probleme kabelloser Konnektivität und hat, langfristig gesehen, so das Potenzial Netzwerkkabel vollständig zu ersetzen

Was ist das Neue/Innovative daran?

5G hat viele Vorteile. Kurze Ende-zu-Ende-Reaktionszeit (Latenzen) von unter 20 Millisekunden sowie ein hoher Grad an Ausfallsicherheit, obwohl hier ohne Kabel gearbeitet wird, schaffen perfekte Voraussetzungen für Andwendungsfälle in der Industrie (vgl. Smart Wireless Manufacturing, Industrie 4.0) und im Verbrauchermarkt (vgl. Gaming, AR, VR).

Was ist der Hauptvorteil Ihres Produkts für Kunden?

Kunden können sich auf ein ausfallsicheres und stabiles Netz verlassen, das neue Funktionalitäten (vgl. z.b. Network Slicing) ermöglicht und so die Möglichkeiten sowie, potenziell auch, das eigene Produkt-Portfolio erweitert.

Lassen sich die Vorteile in Zahlen ausdrücken?

Nehmen Sie den spezifischen BLISK-Anwendungsfall einmal als Beispiel. Blade Integrated Disks (Blisks) sind High-Tech-Komponenten, bei denen die Scheiben und Klingen in einem Stück hergestellt werden und die den Zweck verfolgen die Luft innerhalb von Flugzeugturbinen zu verdichten (= Turbinenschaufeln). Sie werden aus massiven Metallstücken herausgefräst und haben daher extrem hohe Anforderungen an Präzision und Oberflächenbeschaffenheit. Die kurze Latenz und sehr hohe Bandbreite von 5G machen es möglich die Maschinen in Echtzeit zu kontrollieren, und so sowohl Produktionskosten zu senken als auch die Qualität der Produkte zu verbessern. Demzufolge spart allein der durch 5G-ermöglichte BLISK-Fall ungefähr 27 Millionen Euro auf eine Fabrik gerechnet und bis zu 360 Millionen Euro weltweit. Aus Sicht der Nachhaltigkeit können mit der Produktion der Blisks und deren Einsatz in den Flugzeugturbinen weltweit CO2-Emissionen um bis zu 16 Millionen Tonnen jährlich reduziert werden.

Sehen Sie Ihr Produkt als smarte/intelligente Komponente Warum würden Sie Ihr Produkt als „intelligent“ bezeichnen?

Die 5G-Technologie ist definitiv eine smarte Komponentente, da sie so viele smarte Lösungen anbietet. Sie kann ganze Produktionsanlagen miteinander vernetzen, Maschine-zu-Maschine-Kommunikation, maschinelles Lernen sowie Mensch-Maschine-Interaktion vereinfachen und könnte sogar helfen ganze Industrien zu revolutionieren, zum Beispiel die Automobilindustrie, indem sie automatisiertes Fahren auf das nächste Level bringt.

Was ist noch wichtig?

5G hat auch großes gesellschaftliches Potenzial. Anwendungsfälle wie das Remote Learning kommen hier in den Sinn, bei dem die Technologie dazu genutzt werden kann ein Hologramm, beispielsweise eines Lehrers, in Gegenden zu teleportieren, die sonst nicht so umfangreiche Bildungschancen haben. Die Zukunft mit 5G wird aufregend.

Ericsson auf der HANNOVER MESSE

Auf der HANNOVER MESSE 2019 konnten Sie Ericsson direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

Anzeige
weiteres zum Thema

5G

spacer_bg
Anzeige