Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
wechseln zu:
Engineered Parts & Solutions

In der Gießerei kontrolliert jetzt die Computertomografie

Automatisierte, CT-basierte Prüfverfahren eignen sich für unterschiedliche industrielle Anwendungen. Yxlon präsentiert nun Systeme für den Einsatz in modernen Gießereien.

03.07.2019
HMI-ID06-053kt_YXLON(1)
In der Gießerei kontrolliert jetzt die Computertomografie (Bild: YXLON International GmbH)

CT-Systeme kommen nicht nur in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, sondern inzwischen auch in der Fertigung zum Einsatz, etwa zur Qualitätskontrolle oder als Inline-System in der Herstellung. Mit der neuen CT-Inline-Lösung stellt Yxlon eine Produktlinie für die Anforderungen der Gießerei 4.0 vor. Das System verwendet vollständige Datensätze zu jedem einzelnen Objekt und gewährleistet somit eine kontinuierliche Produktqualität und fortlaufende Prozessoptimierung. Um eine störungsfreie Prüfung der Bauteile im Takt der Serienfertigung zu ermöglichen, kombiniert der Hersteller nach eigenen Angaben eine robuste Mechanik und präzise Detektoren mit der Inline-Analysesoftware des Spezialanbieters Microvista .

Derweil arbeiten Kölner und Bonner Forscher an weiteren Einsatzmöglichkeiten für CT-Systeme im Bereich der Qualitätskontrolle : Die Bedampfung von Materialoberflächen mit Gold sollen die Systeme bald in die Lage versetzen, deutlich feinere Oberflächenstrukturen als bislang zu analysieren.

Anzeige
Anzeige