Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
wechseln zu:
Trade & Invest

Pepperl+Fuchs übernimmt Ethernet-Spezialisten Comtrol

Der Anbieter für industrielle Automatisierungstechnik Pepperl+Fuchs hat die Comtrol Corporation übernommen. Die US-Firma ist im Bereich der Netzwerk- und industriellen Datenkommunikation tätig.

18.02.2019
HMI-ID02-012br_pepperl-fuchs
Pepperl+Fuchs übernimmt Ethernet-Spezialisten Comtrol (Foto: Pepperl+Fuchs GmbH)

Wie Pepperl+Fuchs bekannt gab , hat das in Mannheim ansässige Unternehmen zum 1. Februar 2019 die Geschäftstätigkeit der Comtrol Corporation übernommen und hierfür die neue Firma Pepperl+Fuchs Comtrol Inc. mit Sitz in Minneapolis, Minnesota, gegründet. Die US-Firma ist seit mehr als 35 Jahren auf Ethernet-basierte industrielle Kommunikation sowie IO-Link-Master-Gateways spezialisiert und entwickelt Lösungen für die Bereiche Sicherheit, Energie, Industrieautomation, Verkehr- und Transport.

Die Technologien von Comtrol sollen die Sensor- und Kommunikationslösungen für die Fabrik- und Prozessautomatisation von Pepperl+Fuchs ergänzen und in Sachen Industrie 4.0 erweitern. „Mit einem erweiterten IO-Link-Portfolio können wir unsere Kunden noch besser dabei unterstützen, die Kommunikation ihrer industriellen Netzwerke effizienter und flexibler zu gestalten und dadurch die Entwicklung ihrer digitalen Geschäftsprozesse voranzutreiben“, erklärte Reiner Müller, Geschäftsbereichsleiter Fabrikautomation bei Pepperl+Fuchs.

Anzeige
weiteres zum Thema

Trade & Invest

spacer_bg
Anzeige