Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
wechseln zu:
Automation, Motion & Drives

ROSSINI - oder die spannende Frage, wie wer mit wem arbeitet

Pilz beteiligt sich als technischer Manager an ROSSINI, einem Projekt, das die Mensch-Roboter-Kollaboration optimieren und verbreiten soll. Initiiert wurde das Projekt von Horizon 2020, dem EU-Förderungsprogramm für Forschung und Innovation.

27.09.2019
Trendspot-Redaktion
PILZ_Rossini_Projekt
Pilz Rossini Projekt

Unter dem Namen ROSSINI läuft derzeit ein von Horizon 2020, dem EU-Förderungsprogramm für Forschung und Innovation, initiiertes Projekt zur Optimierung und Verbreitung von MRK (Mensch-Roboter-Kollaboration) Anwendungen. Zu den Konsortialpartnern gehört auch das Unternehmen Pilz, ein internationaler Komplettanbieter von Automatisierungstechnik, der sich insbesondere dem Thema Sicherheit widmet. Insgesamt unterstützen 13 Unternehmen aus sieben Ländern das Vorhaben, die Theorie und die Praxis bei der Zusammenarbeit von Mensch und Maschine miteinander zu vereinbaren. Der Projektname ROSSINI leitet sich von "RObot enhanced SenSing, INtelligence and actuation to Improve job quality in manufacturing" ab.

Ein Ziel des Projektes ist die Entwicklung einer disruptiven, inhärent sicheren Hardware-Software-Plattform für das Design und den Einsatz der MRK in der Fertigung. Zu diesem Zweck sollen innovative Lösungen aus intelligent kombinierten Sensorik-, Antriebs- und Steuerungstechnologien in eine offene Entwicklungsumgebung integriert werden, aus der Werkzeuge hervorgehen, die die Verbreitung von MRK-Anwendungen ermöglichen. Entwickler besagter Technologien ist Pilz, der Marktführer in diesem Segment, der seine Aufgabe darin sieht, menschliche Bediener und Roboter zu harmonischen Teams zu verschmelzen und so die Arbeitsplatzqualität, Produktionsflexibilität und Produktivität zu erhöhen.

Pilz ist als technischer Manager von Beginn an Unterstützer des ROSSINI-Projektes. Zudem betreut das Unternehmen die Bereiche Robotik-Manipulator und Sensorentwicklung. Welche Beweggründe es gab, bei ROSSINI mitzuwirken, erläutern die Verantwortlichen bei Pilz wie folgt: "Für Pilz und seine Kunden entsteht ein echter Mehrwert. Für uns als Unternehmen ist es wichtig, einen Beitrag zur aktuellen Forschung und Weiterentwicklung an der MRK zu leisten und so den Fortschritt insbesondere in Bereichen der Sicherheit zu unterstützen. Darüber hinaus ist es für uns als Entwickler wichtig, einen regen branchenübergreifenden Austausch unter Experten und Weltmarktführern zu pflegen."

Pilz GmbH & Co. KG (D-73760 Ostfildern)
www.pilz.com/de

Anzeige
weiteres zum Thema

Automation, Motion & Drives

spacer_bg
Anzeige