Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
wechseln zu:
Cobots

Sepro und Universal Robots kündigen Partnerschaft an

Die französische Sepro Group und Universal Robots aus Dänemark arbeiten in der kollaborativen Robotik und der Industrieautomation nun zusammen: Die Dänen bauen künftig die Steuerungsplattform von Sepro in ihre Produkte ein.

08.06.2019
HMI-ID05-083br_UR_02
Sepro und Universal Robots kündigen Partnerschaft an (Bild: Universal Robots A/S)

Nach ähnlichen Kooperationen mit Stäubli Robotics und Yaskawa Motoman hat die Sepro Group nun eine weitere weitreichende Vereinbarung getroffen: Der französische Anbieter von Robotern und Industrieautomation für die Kunststoffindustrie und der dänische Spezialist für kollaborative Roboter (Cobots), Universal Robots , haben im Mai 2019 ihre Zusammenarbeit angekündigt. Demnach sollen künftig die Steuerungsplattform Visual von Sepro in die Cobots von Universal Robots integriert werden und Technologien von Universal Robots in weitere Sepro Roboter und in Spritzgießmaschinen nahtlos integrierbar sein.

Die Steuerungsplattform Visual wurde von Sepro speziell für Roboter entwickelt, die in Kunststoffspritzgießmaschinen eingesetzt werden. Alle Sepro-Produkte, einschließlich der gemeinsam vermarkteten Produktlinien von Partnern, werden von Visual gesteuert und verfügen unabhängig vom Robotertyp über die gleiche Benutzeroberfläche. Im Rahmen der Vereinbarung wird Sepro den weltweiten Service für Lösungen von Sepro und Universal Robots anbieten.

Anzeige
weiteres zum Thema

Cobots

spacer_bg
Anzeige