Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
wechseln zu:
Integrated Energy

Siemens plant Übernahme von KACO new energy

Siemens will das String-Wechselrichter Geschäft der KACO new energy GmbH übernehmen. Der Abschluss der Transaktion wird für das erste Halbjahr 2019 erwartet.

21.03.2019
HMI-ID03-012br_kaco_01
Siemens plant Übernahme von KACO new energy (Foto: KACO new energy GmbH)

Die KACO new energy GmbH gehört zu den führenden Herstellern von Leistungselektronik in der Energiebranche. Die Produktlinie reicht von Umrichtern für Einfamilienhäuser, große Gebäude und Infrastrukturen bis hin zu Komplettsystemen für Solarparks, die mehrere Megawatt Elektrizität erzeugen. Das in Neckarsulm ansässige Unternehmen ist einer der weltgrößten Hersteller von Wechselrichtern für ins Stromnetz eingespeiste Solarenergie und hat die nächste Technologie-Generation von Wechselrichtern auf Basis von Siliziumkarbid (SiC) entwickelt.

Wie das Unternehmen mitteilte , will Siemens das String-Wechselrichter-Geschäft für Photovoltaik- und Speicher-Anwendungen nun übernehmen. Dadurch erhalte Siemens Zugang zu den neuesten Technologien, während KACO new energy von den für ein beschleunigtes Wachstum erforderlichen Ressourcen profitiere. „Gemeinsam werden wir in der Lage sein, diese Technologien in neuen, spannenden Wachstumssegmenten einzusetzen“, erklärt Cedrik Neike, Mitglied des Vorstands der Siemens AG.

Anzeige
weiteres zum Thema

Integrated Energy

spacer_bg
Anzeige