Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
wechseln zu:
Industrie 4.0

SMS digital und Voith kooperieren im Netz der Dinge

Zur Entwicklung gemeinsamer, branchenübergreifender Applikationen und Dienste im Industrial Internet of Things (IIoT) wollen die beiden Unternehmen ihre Ressourcen zusammenschließen und Fachkompetenzen austauschen.

30.07.2019
HMI-ID07-036kt_Voith-04
Bild: ©Voith GmbH

Der Technologiekonzern Voith aus Heidenheim und SMS Digital aus Düsseldorf haben ihre Zusammenarbeit angekündigt . SMS digital ist die Digitaltochter der SMS group GmbH, einem der marktführenden Anbieter von digitalen Lösungen für Anlagen in der Stahl- und NE-Metallindustrie; Voith hat sich neben dem Bau von Anlagen auch auf Serviceleistungen und Digitallösungen spezialisiert. Gemeinsam wollen die Unternehmen nun Plattformdienste für ihre jeweiligen IIoT-Lösungen konzipieren; dabei sollen beide Firmen auch neue Anwendungen in den Kernmärkten der Kooperationspartners anbieten dürfen. So erhält SMS digital die Gelegenheit, mit seinem Smart Alarm die Prozessindustrie zu adressieren, während Voith seine Datenzugangs- und -analyseplattform OnCumulus zur Effizienzsteigerung von Herstellungsprozessen auch in der Stahl- und NE-Metallindustrie anbieten kann. Die jeweiligen Kundenportale myVoith und mySMS bleiben von der Zusammenarbeit unberührt.

Bei Voith stehen die Zeichen auch ansonsten auf Kooperation: Erst kürzlich hatte der Konzern eine Partnerschaft mit dem Münchner Technologie- und Software-Anbieter PerfectPattern bekannt gegeben, um gemeinsam KI-Lösungen für industrielle Produktionsumgebungen zu entwickeln.

Anzeige
Anzeige