Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
wechseln zu:
Trade & Invest

Vestas Wind Systems beteiligt sich an SOWITEC

Mit der Minderheitsbeteiligung an dem deutschen Unternehmen will Vestas sich breiter aufstellen, um auf veränderte Kundenwünsche im Rahmen der Energiewende zu reagieren. Zugleich erhielten die Dänen eine Option auf die komplette Übernahme.

06.05.2019
HMI-ID04-055br_vestas_02
Vestas Wind Systems A/S

Zum Kerngeschäft der im dänischen Aarhus ansässigen Vestas Wind Systems A/S gehören Planung, Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Instandhaltung von Windenergietechnologien und Windkraftanlagen. Die Firma hat nun bekanntgegeben , dass sie 25,1 % des Stammkapitals der SOWITEC group aus Sonnenbühl in Baden-Württemberg übernimmt. Im Rahmen der Vereinbarung erhält Vestas die Option, die restlichen Anteile innerhalb von drei Jahren nach Abschluss der aktuellen Transaktion zu erwerben.

SOWITEC hat als Spezialist im Bereich der erneuerbaren Energien weltweit über 60 Wind- und Solarprojekte mit einer Gesamtleistung von mehr als 2.600 MW entwickelt. Für Juan Araluce, Chief Sales Officer bei Vestas, erhält sein Unternehmen durch die Partnerschaft „Zugang zu einer unabhängigen Entwicklungsgesellschaft“, ein besseres Standing in strategischen Märkten in Lateinamerika sowie die Kompetenz, „die sich ändernden Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen und mit ihnen im Rahmen der Energiewende zusammenzuarbeiten.“

Anzeige
weiteres zum Thema

Trade & Invest

spacer_bg
Anzeige