HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
wechseln zu:
Cobots

Toru ist Investoren 20,1 Millionen Euro wert

Magazino produziert intelligente Regal- und Kommissionierungsroboter. Jetzt hat sich das Münchner Startup zusätzliche Unterstützung gesichert.

23.03.2018
HMI-ID03-008ts_Magazino GmbH
Toru ist Investoren 20,1 Millionen Euro wert (Foto: Magazino GmbH)

Die Logistikbranche steht unter Druck und ist auf innovative Lösungen angewiesen. Magazino spielt technologisch ganz vorne mit, speziell in der Intralogistik. Das Vorzeigeprojekt ist der Roboter Toru , der sich in Lagern fast so frei wie ein Mensch bewegt. Über 2D- und 3D-Kameras verortet er einzelne Objekte und kann das Produkt in stückgenauer Anzahl liefern. Toru arbeitet außerdem mit Menschen zusammen und bringt den Mitarbeitern die gewünschten Produkte direkt zum Versand oder zur Weiterverarbeitung.

Neben dem Online-Versandhändler Zalando investieren seit der jüngsten Finanzierungsrunde nun auch der Technologiekonzern Körber und der Logistikriese Fiege aus dem Münsterland in das Startup. Fliege arbeitet bereits seit Längerem mit Magazino zusammen – beide erreichten mit Toru im Oktober den zweiten Platz beim Deutschen Logistik-Preis 2017 . Nicht zuletzt hält Siemens schon seit 2015 eine Beteiligung an Magazino. „Diese Finanzierungsrunde zeigt, welchen enormen Schub diese neue Art der Robotik gerade erfährt“, zeigte sich Mitgründer Frederik Brantner zufrieden.