Aussteller- & Produktsuche
Veranstaltungssuche
Sprecherübersicht

Hannover. Der Inselstaat hat das Ziel, bis 2030 zu einem der zehn größten Volkswirtschaften der Welt aufzusteigen. Bereits bis 2020 möchte Indonesien die größte digitale Volkswirtschaft Südostasiens werden. Die Initiative "Making Indonesia 4.0"wurde ins Leben gerufen, um die Produktion durch die Einführung von Industrie 4.0-Konzepten zu revitalisieren.

Das Partnerland-Logo Indonesiens päsentierte H.E. Thomas Trikasih Lembong, Vorsitzender des BKPM (Indonesian Investment Coordinating Board) im Beisein einer Vertreterin des Partnerlandes Schweden. Camilla Mellander, Leiterin der Behörde für Trade Promotion, Nation Branding and CSR des schwedischen Außenministeriums.

Mit mehr als 160 Unternehmen präsentiert sich Schweden noch bis Freitag als industrielles Powerhouse im Norden Europas und als Pionierregion für Innovationen.