Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April

Aussteller-Pressemitteilungen

FESTO

Die Festo Gruppe - Verantwortungsvolles Familienunternehmen und Global Player in der Digitalisierung

Die Festo Gruppe Verantwortungsvolles Familienunternehmen und Global Player in der Digitalisierung Im Zuge der Digitalisierung richtet sich Festo als weltweit führender Anbieter von Automatisierungstechnik und technischer Bildung mit seinen Produkten und Services auf die smarte Produktion der Zukunft aus. Dabei setzt das Unternehmen auch auf künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen. Seit über 60 Jahren ist das 1925 gegründete unabhängige Familienunternehmen mit Sitz in Esslingen a.N. Impulsgeber in der Automatisierung und hat sich mit einem einzigartigen Angebot zum Weltmarktführer in der technischen Aus- und Weiterbildung entwickelt. 300.000 Kunden in der Fabrik- und Prozessautomation weltweit vertrauen auf die pneumatischen und elektrischen Antriebslösungen des Unternehmens. Festo Didactic bietet darüber hinaus modernste Qualifizierungslösungen für rund 56.000 Industrieunternehmen und Bildungseinrichtungen in aller Welt. Die Festo Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von ca. 3,2 Mrd. Euro und ist mit 21.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 250 Standorten weltweit präsent. 8 % vom Umsatz fließen jährlich in die Forschung und Entwicklung. Als Familienunternehmen denkt und handelt Festo langfristig und verantwortungs-bewusst. Festo steht für klare Werte, höchste Qualität und kundenorientierte Innovation. In der industriellen Automatisierungstechnik und technischen Bildung setzt Festo seit seinen Anfängen Maßstäbe und leistet damit einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung in Wirtschaft und Gesellschaft. Die Digitalisierung treibt Festo in allen Unternehmensbereichen voran. Eine Vielzahl der Aspekte von Industrie 4.0 ist im Unternehmen Festo heute bereits Realität. Festo begleitet seine Kunden und Mitarbeiter in die digitale Zukunft. Dafür entwickelt das Unternehmen neue zukunftsweisende Konzepte, die auf den Dreiklang von innovativen und energieeffizienten Technologien, intuitiver Mensch-Maschine-Kollaboration sowie Aus- und Weiterbildung setzen. Produktivität - die Kernkompetenz von Festo Innovationen für höchstmögliche Produktivität, weltweite Präsenz und enge Systempartnerschaft mit den Kunden sind die Markenzeichen von Festo. In den 1950er Jahren setzte Festo als erstes Unternehmen in Europa Druckluft als Antriebsmedium in der Automatisierung ein. Heute bietet das Unternehmen für die pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik über 30.000 Produkte und Systemlösungen, aus denen durch variantenreiche Baukastensysteme kundenspezifische Applikationen für die verschiedensten Branchen der Fabrik- und Prozessautomation hergestellt werden können. Dazu gehören pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik, Servoregler, Motion Control, Ventile, Ventilinseln, installationssparende Anschlusstechnik, Handhabungs- und Montagetechnik, Druckluftaufbereitung, Verbindungstechnik, Vakuumtechnik, Lage- und Qualitätsprüfung, Sensorik und Steuerungstechnik. Das Kernprogramm umfasst Komponenten aus allen Ebenen der pneumatischen und elektrischen Steuerkette, mit denen sich ca. 80 % aller Anwendungen mühelos und schnell realisieren lassen. Zusätzlich bietet Festo ein breites Spektrum an modularen Systemlösungen und Standard-Handlingsystemen. Wichtige Industriesegmente sind die Bereiche Automotive, Nahrungsmittel, Verpackung, Electronics and Assembly, Biotech, Pharma and Cosmetics, Medizintechnik und Laborautomation, Chemie und Wasser. Mehrwert durch Digitalisierung Smarte Produkte, Konnektivität, der Gewinn und die Interpretation von Daten auch über die Cloud und Dashboards zur Visualisierung bieten heute schon Mehrwerte für die Kunden. Dazu tragen Produkte, wie das Energie-Effizienz-Modul E2M, IO-Link-fähige Komponenten, das CPX-IOT-Gateway oder Schnittstellen, wie OPC-UA bei. Mechanische, elektrische und intelligente Konnektivität durch Software-Lösungen sind eine weitere Voraussetzung für eine erfolgreiche und durchgängige Digitalisierung, die Kunden intuitiv und schnell die passende Lösung bietet. Festo treibt dies mit einer offenen Automatisierungsarchitektur und einem großen Produktportfolio mit Achsen, Motoren und Steuerungen voran und entwickelt einheitliche Software-Tools: Konfiguratoren für smartes Engineering, die Festo Automation Suite für einfachste Inbetriebnahme und den digitalen Wartungsmanager Smartenance für sicheren Betrieb. Darüber hinaus prägen Data Analytics, Machine Learning und künstliche Intelligenz die agile Produktentwicklung der Zukunft. Mit der Übernahme der Resolto Informatik GmbH wird seit 2018 die Kompetenz im Bereich KI weiter ausgebaut. Qualifikation für Industrie 4.0 Als führender Anbieter im Bereich der technischen Aus- und Weiterbildung ist Festo Didactic Trendsetter. Dabei geht es um die Digitalisierung von Lernmethoden ebenso wie die Bereitstellung zukunftsweisender Lerninhalte rund um die selbstorganisierende Produktion und Industrie 4.0. Zentrale Themen, wie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, halten dabei zunehmend Einzug in die Lernumgebungen und Trainings. Die praxisnahe Vermittlung von Technologiewissen ermöglicht die cyberphysische Lernplattform „CP Factory“. Die Plattform bildet die Stationen einer realen Produktionsanlage modellhaft ab und ermöglicht das Lernen von Anlagen-programmierung, Vernetzung und vielen weiteren Inhalten wie Energie-Effizienz Daten-Management, Big Data, künstliche Intelligenz, Verwaltungsschale oder digitale Zwillinge. Festo in Social Media: Facebook: www.festo.com/facebook Twitter: www.festo.com/twitter LinkedIn: www.festo.com/linkedin Xing: www.festo.com/xing Youtube: www.festo.com/youtube

Von der Mechanik bis in die Cloud effektiv: Automatisierungslösungen von Festo. Festo bietet zukünftig eine Cloud samt Anbindung aller geeigneten Geräte von Festo über das CPX-IOT-Gateway - mit Visualisierung und schneller Analyse von Daten via Apps in dieser Cloud und im Dashboard. (Foto: Festo AG & Co. KG)

Stammsitz von Festo in Esslingen a.N., Deutschland (Foto: Festo AG & Co. KG)

Qualifikation von technischen Fachkräften mit Lösungen der Festo Didactic: Qualifizierung für Industrie 4.0 mit der cyberphysischen Lernfabrik (Foto: Festo Didactic SE)

spacer
Anzeige