HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
PTC, ComVac & Industrial Supply ASIA

Industriemessen in Shanghai zeigen intelligente Produktion

Als exzellente Businessplattform für internationale Aussteller und Einkäufer ging das im Shanghai New International Expo Centre veranstaltete Industrieevent am 9. November zu Ende. Die Fachmessen PTC ASIA (Antriebs- und Fluidtechnik), ComVac ASIA (Drucklufttechnik) und Industrial Supply ASIA (Zulieferung) gelten als führende Industrieveranstaltungen in ihren jeweiligen Branchen.

29.11.2018
Asien Messen 2018

Shanghai/Hannover. Als exzellente Businessplattform für internationale Aussteller und Einkäufer ging das im Shanghai New International Expo Centre veranstaltete Industrieevent am 9. Noveber zu Ende. Die Fachmessen PTC ASIA (Antriebs- und Fluidtechnik), ComVac ASIA (Drucklufttechnik) und Industrial Supply ASIA (Zulieferung) gelten als führende Industrieveranstaltungen in ihren jeweiligen Branchen. Parallel dazu wurde die CeMAT ASIA ausgerichtet, die größte Intralogistikmesse Asiens. Insgesamt präsentierten sich mehr als 2 100 Unternehmen aus dem In- und Ausland auf einer Gesamtausstellungsfläche von rund 150 000 Quadratmetern. Unter dem Motto "Intelligente Produktion" lockte die viertägige Industriemesse insgesamt 100 616 Besucher auf das Gelände.

"Wir freuen uns, dass die Aussteller und Besucher der diesjährigen Veranstaltungen durchweg sehr zufrieden waren", erklärte Krister Sandvoss, Global Director Industries & Logistics sowie New Exhibitions Development bei der Deutschen Messe AG. "Da China weiterhin auf intelligente Produktion setzt, dehnen global produzierende Unternehmen ihr Geschäft hierzulande aus, um ihre internationale Kompetenz zu behaupten und um darüber hinaus verstärkt chinesische Einkäufer anzusprechen. Dies ist genau der richtige Ort, um internationale Interessenten und Lösungsanbieter zusammenzubringen."

Die PTC ASIA 2018 als Branchentreffpunkt

Auf der führenden Messe Asiens für Antriebs- und Fluidtechnik stellten rund 1 300 Unternehmen aus China, Deutschland, Italien, aus der Türkei, den USA, Spanien, Portugal, Japan, Ungarn und Rumänien aus. Unter dem Motto "Driven to be Smart" wurden zehn Ausstellungsbereiche präsentiert, die die strategische Losung "Made in China 2025" mit neuesten Produkten, Technologien und Lösungen unterstützen. Der Gemeinschaftstand "4.0 Smart Pavilion" vereinte Branchenführer wie Lenze, Nord, Flender (Siemens), Sumitomo, HAWE und ARGO-HYTOS, die aktuelle Trends und Entwicklungen bei hochwertigen Fluidantrieben zeigten. Zeitgleich richtete der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) das "Smart Manufacturing Forum" aus, das die führenden Technologien deutscher Antriebs- und Fluidhersteller präsentierte.

Zu den Ausstellern zählten namhafte Unternehmen wie Lenze, Mayr, Intorq, Precima, Flender, Kastas, Ringspann, Fenner Drives, Contitech, Dichtomatik, Maedler, Elring Klinger, Pöppelmann, Filtration Group, Balflex, Bonfiglioli, Regal, Kracht oder Exmar. Innovative Produkte und Technologien in den Bereichen Fluidtechnik, Pneumatik und Dichtungstechnik, Lager, Getriebe und Elektroantriebe, Riemenantriebe, Kettenantriebe und Federantriebe stellten Unternehmen wie Gates, Martin, Bando, Megadyne und SIT vor.

Phillip Hewitt, Sales Manager für das Europa-Geschäft von Martin Sprocket and Gear, war mit dem Messeverlauf hochzufrieden: "Die PTC Asia ist für uns sehr wichtig. Die Qualität der Besucher war ausgezeichnet – ein Grund, weshalb unser Stand im Laufe der Jahre stetig vergrößert wurde und auch künftig weiterwachsen wird. Die PTC ASIA wird in den nächsten 5 bis 10 Jahren unweigerlich auf Wachstumskurs bleiben, und parallel dazu wird sich auch die Besucherqualität weiter erhöhen. Die Messe bietet optimale Bedingungen, um ein internationales Fachpublikum zu erreichen und qualitativ hochwertige Leads zu generieren. Jedem potenziellen Aussteller kann wärmstens empfehlen, an dieser Messe teilzunehmen."

ComVac ASIA 2018: "Compressor Themed Forum" mit starker Besetzung

Mit 225 Ausstellern auf einer Fläche von 19 000 Quadratmetern unterstrich die ComVac ASIA 2018 ihre Bedeutung als führende Fachmesse für den asiatischen Kompressoren-Sektor. Auf über 50 Prozent der Gesamtausstellungsfläche wurden einsatzbereite Kompressoren ausgestellt. Zu den Ausstellern gehörten Atlas Copco, Baosi, Bauer, IHI-SULLAIR, ANEST IWATA, Hanbell, Gramklin, Moair, Screw, CRRC, Honest, Stronix, Baldor-Tech sowie weitere bekannte Kompressorenhersteller.

Highlight der Messe war das "Compressor Themed Forum", das sich den drei Themen "Intelligente Produktion", "Energiesparen und hohe Effizienz" und "Technologischer Fortschritt und Umweltschutz" widmete. Führende Kompressorenhersteller analysierten die Industrieentwicklung von Grund auf und stellten ihre Lösungen vor. Atlas Copco präsentierte seine allgemeine Richtlinie zur Energieeffizienz für Druckluftstationen, Dow Chemical seine Ideen für eine überlegene Schmiermittellösung zur Ablagerungskontrolle bei Druckluftkompressoren. SPXFLOW erörterte den Durchbruch im Bereich Kühltrocknertechnologie. Baosi zeigte die Version 2.0 seines Schraubenkompressors, die mit einem speziellen Gütezeichen versehen ist. Darüber hinaus waren zahlreiche Ausrüstungsleiter aus petrochemischen und pharmazeutischen Unternehmen eingeladen, erstmals eine Fall- und Fehleranalyse für den Einsatz von Kompressoren in der industriellen Praxis vorzunehmen.

Das Rahmenprogramm der Messen bildeten insgesamt 59 hochkarätige Foren, Seminare und Workshops, auf und in denen der Trend zur intelligenten Produktion in den verschiedenen Branchen diskutiert wurde. Zu den Veranstaltungen auf dem Messegelände zählten das "Smart Manufacturing Forum Powered by VDMA", der "2018 China Components Industry Digital Technology Development Summit", der "CeMAT ASIA Innovation Salon" sowie das "China International AGV Robot Industry Development Summit Forum". Zur Messe kamen 160 internationale und nationale Delegationen und Einkäufergruppen aus Deutschland, Japan, Afrika, Indonesien, Russland, Indien, der Türkei, Südkorea, Israel, der Mongolei und Nepal.

Die Fachmessen PTC ASIA, CeMAT ASIA, ComVac ASIA, Industrial Supply ASIA und Cold Chain ASIA 2018 werden von der Deutschen Messe AG und Hannover Milano Fairs Shanghai Ltd organisiert. Wichtige Unterstützung kam dabei vom VDMA (Verband Deutscher Maschinen und Anlagenbau) sowie von folgenden chinesischen Partnern: China Hydraulics Pneumatics & Seals Association, China General Machine Components Industry Association, China Federation of Logistics and Purchasing und Chinese Mechanical Engineering Society.

Die nächste Veranstaltung findet vom 23. bis 26. Oktober 2019 in Shanghai statt.

spacer_bg
spacer_bg

Sprechen Sie uns an

spacer_bg