advertisement
advertisement
HANNOVER MESSE 2020, 20 - 24 April
Homepage>Conference program >Just another live:hacking - How insecure is safe enough?
Industrial Security Forum

Just another live:hacking - How insecure is safe enough?

live:hacking - This has existed in Germany for over 20 years now

Location & Language

Highlight

Language

German

Event Details

Type of event

Lecture

Topic

Digital Factory, Industrie 4.0, Integrated Automation, Motion & Drive

Event Host

Missed the Event?

So far no information materials were provided for this event. Please contact the organizer directly for further information.

Description

Windows XP mit deaktivierten Sicherheitseinstellungen in einer virtuellen Maschine. Ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen präparierten Windows-Umgebungen und Kali Linux. Ein leichtes, Ihnen mit billigsten Maßnahmen aufzuzeigen, wie verwundbar sie doch sind, um Sie im zweiten Schritt auf Sicherheitsdienstleistungen des eigenen Unternehmens hinzuweisen.

So funktioniert live:hacking hier in Deutschland - seit über 20 Jahren.

Zeit für Veränderung:

Deutschlands begehrtester Auftragshacker (Focus 26/18) zeigt Ihnen in diesem Vortrag auf, was Sie zum Themenfeld der Cybersecurity* (eben nicht)  wissen müssen. Denn Cybersecurity sollte für alle verständlich, umsetzbar und selbstverständlich sein.

Wir bieten Bullshit-Bingo, aber eben keine Verkaufspräsentation.

95 % - Storytelling, 5 % live:hacking

* Cybersecurity = Buzzword

Speaker

  Philipp Kalweit

Philipp Kalweit

Chief Executive Officer, Kalweit ITS GmbH

"Deutschlands begehrtester Hacker" laut Focus Magazin Nr. 26/2018
"Hamburger des Monats" - ZEIT Hamburg Nr. 6/2019
"30 unter 30 - Die Deutschland besser machen" ...

Go to profile

Stored items

0

advertisement
Server communication error: Item could not be saved.