Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >AI meets Software Engineering
Premiere

AI meets Software Engineering

Logo Software Competence Center Hagenberg

Aussteller

Software Competence Center Hagenberg

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo AI meets Software Engineering

Produktbeschreibung

Transformatoren bestehen unter anderem aus vielen übereinandergelegten Blechen, die von Blechrollen (Coils) geschnitten werden. Die Eigenschaften des Eingangsmaterials beeinflussen die Eigenschaften der Transformatoren wie z.B. Verlustleistung und Geräuschentwicklung. Die Auswahl der Bleche ist daher entscheidend. Zusätzlich soll so wenig Verschnitt wie möglich produziert und die Bleche so günstig wie möglich einkauft werden. Die Experten des Software Competence Center Hagenberg haben für diese komplexe Aufgabe die Themen Produktionsoptimierung und Automatisierte Software-Dokumentation beim einem Transformatorenhersteller verknüpft und auf Basis neuester Forschungsergebnisse Werkzeuge dafür entwickelt.
Die Berechnung von Transformatoren ist komplex und basiert oft auf Programmiersprachen wie C++ oder Fortran. Diese Software enthält das zentrale domänenspezifische Fachwissen der Ingenieure. Mit dem vom SCCH entwickelten Werkzeug wird das in der Software vorhandene Fachwissen in eine Fach-Dokumentation überführt. Diese enthält die mathematischen Formeln zur Berechnung der Transformatoren und wird daher für den Nachweis der korrekten Berechnung verwendet.
Die Künstliche Intelligenz analysiert die Mess-Daten der produzierten Transformatoren und stellt sie den vorab berechneten Daten gegenüber. Mit zunehmendem Erfahrungswissen aus der Produktion wird die Vorhersage der Transformatoren-Eigenschaften verbessert und die Parametrisierung des Berechnungsmodells optimiert. Durch die verbesserte Parametrisierung wird eine fortlaufende Optimierung des Berechnungsmodells anhand der Messungen ermöglicht.
Die Produktion von Transformatoren wird so hinsichtlich Materialeinsatz (Schnittplanoptimierung und optimale Auswahl der Blechqualitäten) optimiert. Ebenso können die Kennzahlen Verlustleistung, Geräuschentwicklung und auch Rüstzeiten der Maschinen verbessert werden. Zusätzlich liegt eine automatisch generierte Abnahmedokumentation der Transformatorenberechnung vor.

Halle 2, Stand A44

(Hauptstand)

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.