Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >BMBF Verbundprojekt InnoServPro
F&E-Projekt

BMBF Verbundprojekt InnoServPro

Innov. Serviceprodukte für verfügbarkeitsorientierte Geschäftsmodelle

Logo TU Kaiserslautern

Aussteller

TU Kaiserslautern

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo BMBF Verbundprojekt InnoServPro
Logo BMBF Verbundprojekt InnoServPro
Logo BMBF Verbundprojekt InnoServPro
Logo BMBF Verbundprojekt InnoServPro
Logo BMBF Verbundprojekt InnoServPro
Logo BMBF Verbundprojekt InnoServPro
Reifegrad
In Entwicklung
Markteinführung
10.2019

Produktbeschreibung

Trotz steigender Nachfrage nach garantierten Verfügbarkeiten bei Investitionsgütern sind Unternehmen nicht bereit, solche Garantien anzubieten. Zu hohe Kosten sind das Resultat eines hohen Risikos wegen fehlender Betriebsdaten und mangelnder Transparenz über den Zustand der Maschinen. Industrie 4.0 und heute verfügbare Technologien bieten neue Möglichkeiten, um Innovationen im Dienstleistungsbereich realisieren und damit verfügbarkeitsorientierte Geschäftsmodelle anbieten und deren Potentiale ausschöpfen zu können.

Das Gesamtziel von InnoServPro ist die Entwicklung von innovativen Serviceprodukten (Produkt-Service Systeme (PSS)) für das gesamte erweiterte Wertschöpfungsnetzwerk zur Realisierung von individualisierten, verfügbarkeitsorientierten Geschäftsmodellen für Investitionsgüter. Die Grundlage dafür sind intelligente, kommunikationsfähige Komponenten mit innovativer Sensorik, die Echtzeitdaten aus dem Betrieb der Investitionsgüter bereitstellen, eine intelligente Analyse und die Integration der Echtzeitdaten mit Stammdaten aus der Entwicklung und Daten aus der Serviceerbringung zu einer durchgängigen Datenbasis sowie die Verwaltung und der Austausch aller Daten über ein innovatives Informationsmanagement und eine geeignete Kommunikationsplattform.

Am Stand werden finale Ergebnisse von InnoServPro, wie z.B. moderne Entwicklungsme-thoden und innovative Technologien, zur Realisierung von PSS präsentiert. Anhand von realen, physischen sowie virtuellen Demonstratoren, die auf konkreten industriellen Anwendungsszenarien (Use Cases) aus dem Bereich der Landtechnik basieren, werden die im Projekt entwickelten innovativen Lösungen erklärt und aufgezeigt, wie sich diese in die Service-Prozesse von Unternehmen integrieren lassen und diese verbessern.

Am 04.04.2019 findet in der Technikhalle im Erdgeschoss des Pavillon 36 auf dem Messegelände der Hannover Messe 2019 die eintägige Ergebniskonferenz des Verbundprojekts InnoServPro statt.

Produkt-Website

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.