Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April

confocalDT

Logo MICRO-EPSILON

Aussteller

MICRO-EPSILON

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo confocalDT

Produktbeschreibung

Das konfokal-chromatische Messsystem confocalDT wird zur schnellen Abstands- und Dickenmessung eingesetzt. Unterschiedliche Sensormodelle und verschiedene Schnittstellen am Controller eröffnen vielfältige Anwendungen, z.B. in der Halbleiterindustrie, Glasindustrie, Medizintechnik und Kunststoffproduktion. Durch den kleinen Messfleck lassen sich selbst kleinste Details und Strukturen zuverlässig messen.

Genaue Weg- und Abstandsmessung auf nahezu allen Oberflächen
Das konfokal-chromatische Messprinzip erlaubt es, Wege und Abstände hochpräzise zu messen - sowohl auf diffusen als auch auf spiegelnden Oberflächen. Dank des kleinen Messflecks lassen sich auch kleinste Objekte erfassen. Da der Strahlengang axial verläuft, treten keine Abschattungseffekte auf. Somit können auch Messungen in Hülsen und Vertiefungen realisiert werden. Mit der 90°-Ausführung können Messungen im Inneren von Bohrungen und Vertiefungen durchgeführt werden.

Einseitige Dickenmessung von transparenten Materialien
Das konfokal-chromatische Messprinzip ermöglicht die Dickenmessung von transparenten Materialien wie Glas. Dabei wird mit nur einem Sensor die Dicke mikrometergenau erfasst. Im Controller ist eine Materialdatenbank hinterlegt, die individuell editierbar und erweiterbar ist. Materialspezifische Parameter wie z.B. Brechungsindizes können über das Webinterface einfach angepasst werden. Bis zu 6 Peaks können ausgewertet werden (Multi-Peak-Messung). Dadurch lassen sich auch mehrschichtige Objekte wie z.B. Verbundglas vermessen.

Produkt-Website

Halle 9, Stand D05

(Hauptstand)

Weitere Produkte von MICRO-EPSILON

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.