Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April

Funktionsdruck

Logo Fraunhofer IWU

Aussteller

Fraunhofer IWU

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Funktionsdruck

Produktbeschreibung

Ebenfalls auf dem Hauptstand zeigen das Fraunhofer IWU Highlights aus dem Bereich Adaptronik, beispielsweise digitale Verfahren für die Funktionalisierung von Strukturbauteilen. Mit Hilfe der u.a. laserbasierten Technologien lassen sich auf Strukturbauteilen frei und wirtschaftlich elektrische und sensorische Funktionen platzieren. Leiterbahnen und Bedienelemente werden direkt auf die Bauteile gedruckt.
So wird nicht nur die Flexibilität erhöht, auch das Gewicht des Endproduktes reduziert sich durch den Wegfall der Kabel deutlich.
Das Prinzip der neuen Technologie ähnelt der des Tintenstrahl-Druckers, nur dass statt Tinte spezielle Paste, die sich nach dem Trocknen je nach Zusammensetzung als Leitbahn oder als Sensor nutzen lässt, eingesetzt wird. Mit einem sogenannten Jet-Dispenser, einer speziellen Düse, werden diese Pasten als Strang oder als Punkte auf dem Bauteil abgelegt. Ein Roboter führt die Düse über das Werkstück, auf diese Weise wird die Variantenvielfalt handhabbar. Dank dem Roboter ist es erstmals möglich, nicht nur Flächen, sondern auch große dreidimensionale Bauteile schnell, effizient und völlig individuell mit Leitungen, Sensoren oder Tasten zu bedrucken.

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.