Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Gassensoren machen Schule

Gassensoren machen Schule

Schüler erforschen die Luftqualität

Logo Universität des Saarlandes

Aussteller

Universität des Saarlandes

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite

Produktbeschreibung

Wie viel Feinstaub schwebt vor dem Schulgebäude in der Luft? Wie steht es um die Luftqualität im Klassenraum? Und können Bienen außer Wärme auch den Kohlendioxidgehalt im Bienenstock regulieren? Solche Fragen können Schülerinnen und Schüler jetzt in einem neuen Angebot erforschen. Der Messtechnik-Experte Andreas Schütze von der Universität des Saarlandes hat gemeinsam mit dem Schülerforschungszentrum Saarlouis und Physik-Didaktikern der TU Kaiserslautern Experimente und Methoden für Schulen entwickelt, mit denen Schüler forschend lernen und zugleich Umweltbewusstsein entwickeln können: Mit mobiler Messtechnik lernen sie, die Luftqualität zu bewerten. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt fördert das Projekt „Susmobil“ mit 400.000 Euro.

Die Forscher stellen ihr Angebot für Schulen vom 1. bis 5. April auf der Hannover Messe vor: Am saarländischen Forschungsstand B46 in Halle 2 suchen sie Partner.

Kontakt für die Medien:
Prof. Dr. Andreas Schütze, Tel.: 0681/302 4663, E-Mail: schuetze@lmt.uni-saarland.de http://www.lmt.uni-saarland.de

Produkt-Website

Weitere Produkte von Universität des Saarlandes

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.