Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Heizpatronen für den Maschinenbau

Heizpatronen für den Maschinenbau

Logo Bach Resistor Ceramics

Aussteller

Bach Resistor Ceramics

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Heizpatronen  für den Maschinenbau

Produktbeschreibung

Heizpatronen aus Siliziumnitrid sind typischerweise rechteckig und werden im Bereich der heißen Zone zylindrisch auf Passung geschliffen. Es können verschiedene Maße und Losgrößen hergestellt werden. Sie haben eine rundgeschliffene heiße Zone, die bis 1 000 °C betrieben wird und eine kalte Zone am Kontaktbereich. Die Heizpatronen werden seit vielen Jahren in kleinen Serien hergestellt, sie können für verschiedene Netzspannungen ausgelegt werden. Sie kommen dort zum Einsatz, wo Metallheizpatronen an ihre Grenzen gelangen oder chemisch angegriffen werden. Die Eigenschaften der Keramik und die geringe Masse ermöglichen schnelle Aufheizraten, eine homogene Temperaturverteilung und sehr gute Regelgenauigkeit. Die Isolationskeramik die den keramischen Leiter umschließt ist hochspannungsfest.

Produkt-Website

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.