HANNOVER MESSE 2019, 01. - 05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Hybride Automatisierungslösungen

Hybride Automatisierungslösungen

Logo AMK Arnold Müller

Aussteller

AMK Arnold Müller

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Hybride Automatisierungslösungen

Produktbeschreibung

Der Trend zur modularen Maschine ist ungebrochen. Um dem Rechnung zu tragen setzt AMK auf die Flexibilisierung der Automatisierungstechnik und die Kombinierbarkeit der verschiedenen Systemstrukturen. Damit dies einfach und flexibel möglich ist, bietet AMK ein durchdachtes Konzept von variabel kombinierbarer Antriebs- und Steuerungstechnik: Mit dezentralen oder zentralen Antrieben oder jeder Kombination daraus. Und die dazugehörige Steuerung(en) gibt es passend obendrauf.

Dezentrale Antriebslösungen AMKASMART
- Servowechselrichter iX, i3X (3 Regler 1 Gehäuse)
- Servoumrichter iC, (Servoregler mit integriertem Einspeisemodul)
- umrichterintegrierte Servomotoren iDT
- Servoantriebe ihXT
- dezentrale Steuerungen

Servomotoren DYNASYN
- Kompakt, dynamisch und energieeffizient
- Leistungsbereich: 280 Watt bis 100 kW

Hohlwellenmotoren SPINDASYN
- hohe Kräfte, höchste Positioniergenauigkeit bei linearen
Bewegungen. Dauermomente bis 650 Nm, Spitzenmomente bis
1500 Nm
- Mechatronischen Funktionseinheiten
- Mit Axiallagerung und integriertem Multiturn-Absolutwertgeber
- Axialkräfte bis 570 kN
- Äußerst effiziente Alternative zu Hydrauliklösungen oder Linearantrieben
z.B. beim Kunstoff-Spritzgießen, Pressen, Biegen oder Stanzen.

Servoumrichter AMKASYN KE/KW
- Leistungsbereich 1 bis 120 kW
- Äußerst kompakt
- Hochpräzise & robust
- Energieeffiizient mit Rückspeisung
- Moderne Kühlungskonzepte
- Umfangreiche Erweiterungsbausteine mit Regler- und Optionskarten

Steuerungen AMKAMAC A5
- Schaltschranksteuerung oder smartPanel
- Integrierte Motion Control undTechnologiefunktionen
- Inklusive Engineeringtool AIPEX PRO
- Visualisierung
- EtherCAT als Echtzeit-Feldbus
- Fernwartung

All-In-One-Engineeringtool AIPEX PRO
Alle Engineering Tools für den gesamten Lebenszyklus einer Maschine:
- Minimierter Programmier- und Parametrieraufwand
- Durchgängige Programmierumgebung
- Umfangreiche Motion-Control-Funktionen und Technologiebibliothek
- Verkürzung der Entwicklungszeiten

Produkt-Website

Halle 15, Stand G06

(Hauptstand)

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.