Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Infos Mathematische Strukturoptimierung
PremiereF&E-Projekt

Infos Mathematische Strukturoptimierung

Logo Uni Erlangen-Nürnberg, ZISC

Aussteller

Uni Erlangen-Nürnberg, ZISC

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Reifegrad
In Entwicklung
Markteinführung
01.2019

Produktbeschreibung

Lehrstuhl für Mathematische Optimierung

Die Professur für Mathematische Optimierung (Prof. Dr. Stingl) ist im Department Mathematik an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) angesiedelt. Die Schwerpunkte sind zum einen die Erforschung und Entwicklung von Algorithmen der gradientenbasierten Optimierung und zum anderen Methodenentwicklung in der Strukturoptimierung mit Zielsetzung Materialdesign und Additive Fertigung. Eine Besonderheit des Lehrstuhls sind die vielfältigen Kooperationen mit akademischen und industriellen Partnern aus dem Ingenieursbereich. Insbesondere die Förderung der Teilnahme an Verbundprojekten im Bereich der Additiven Fertigung summiert sich auf 15 Personenjahre in denen unterschiedliche spezifische Fragestellungen der Strukturoptimierung erforscht wurden.

Für weitere Informationen siehe Webseiten des Departments Mathematik an der FAU (https://www.mso.math.fau.de)


Produkte bzw. Leistungsportfolio

Was wird am Stand gezeigt?
· Wir bieten Forschungskompetenzen im Bereich simultationsbasierte Optimierung

· Wir vermitteln Informationen über Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit der FAU im Bereich „Modellierung & Simulation“


Was soll ein Standbesucher über uns lernen und mitnehmen?

· Ein Standbesucher sollte etwas über das Potential mathematischer Strukturoptimierung erfahren

· Zusätzlich werden die Möglichkeiten von niederschwelligen Kooperationsmöglichkeiten aufgezeigt

Produkt-Website

Halle 2, Stand A52

Bayern Gemeinschaftsstand - Bayern Innovativ

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.