Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
PremiereF&E-Projekt

intelliRISK

Selbstbewusste, autonome Roboter durch intelligente Risikoeinschätzung

Logo FZI Forschungszentrum Informatik

Aussteller

FZI Forschungszentrum Informatik

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo intelliRISK
Reifegrad
Kurz vor Marktreife
Markteinführung
05.2018

Produktbeschreibung

Planetare Exploration ist durch die starke Zeitverzögerung und extremen Bedingungen eine der größten Herausforderungen der Robotik. Um sicherzustellen, dass alle Aktionen sicher sind, werden diese zunächst auf der Erde getestet und übermittelt. Dadurch sind nur wenige Aktionen am Tag möglich.
Im Forschungsprojekt „intelliRISK“ entwickelt das FZI ein Sys­tem, welches Robotern eine selbstständige, aktive Einschätzung interner und externer Risiken ermöglicht. In planetaren Explorationsmissionen sollen Roboter so eigenständig risikobewusste Entscheidungen treffen können. Durch eine kontinuierliche Zustandsüberwachung und Selbstwahrnehmung des Systems wird die aktuelle Lage eingeschätzt. Durch das Wissen über die mit geplanten Aktionen verbundenen Risiken kann der Roboter die Folgen einer Handlung einchätzen. Dieses intelligente Risikobewusstsein ermöglicht damit ein robustes, autonomes Roboterverhalten.

Produkt-Website

Halle 2, Stand C47

Angewandte Künstliche Intelligenz für den Mittelstand
(Hauptstand)

Weitere Produkte von FZI Forschungszentrum Informatik

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.