Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Lithium-Ionen-Batteriezellproduktion
PremiereF&E-Projekt

Lithium-Ionen-Batteriezellproduktion

Logo Technische Universität Berlin

Aussteller

Technische Universität Berlin

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Lithium-Ionen-Batteriezellproduktion
Reifegrad
In Entwicklung
Markteinführung
02.2022

Produktbeschreibung

Bei der Herstellung von Batteriezellen für automobile Anwendungen stellt die Assemblierung des Elektrode-Separator-Verbundes aufgrund der Vielzahl nacheinander durchgeführten Pick-und-Place-Bewegungen eine Produktivitätslimitierung dar. Charakteristische Stillstandzeiten der Pick-und-Place-Bewegungen führen zu einem derzeit ineffizienten und damit kostentreiben-den Prozessschritt in der Batteriezellherstellung.
Das Fachgebiet Handhabungs- und Montagetechnik der TU Berlin hat ein Verfahren entwickelt, das durch eine kontinuierliche Materialbewegung der Elektroden und des Separators Stillstandzeiten im Verfahrensablauf vermeidet und dadurch eine Produktivitätssteigerung im Vergleich zum internationalen Stand der Technik um mehr als 150% erreicht. Schlüsselinnovation des Verfahrens ist die z-Faltung, die durch den Einsatz von Transportsystemen mit linear umlaufenden Greifern eine stillstandfreie und damit kontinuierliche Faltenerzeugung erlaubt. Das Funktionsprinzip der kontinuierlichen z-Faltung wird unter Nutzung des eXtended Transport System (xts) der Firma Beckhoff vorgestellt.

Produkt-Website

Halle 2, Stand A32

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.