Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Premiere

novapace

Logo TU Darmstadt

Aussteller

TU Darmstadt

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo novapace

Produktbeschreibung

novapace

In Deutschland leben 280.000 Parkinsonkranke. Viele von ihnen leiden häufig unter
Gangproblemen: Der unsichere und kleinschrittige Gang erfordert ständige Konzentration
auf das Gehen. Heute erhältliche Hilfsmittel wie Rollatoren oder Gehstöcke sind sperrig und
schränken die Mobilität der Nutzenden weiter ein. Novapace ist eine sensorische und
intelligente Einlegesohle, die Parkinsonerkrankten hilft, ihre Lebensqualität zu erhöhen. Sie
misst den Gang, stellt kritische, sturzfördernde Situationen fest und warnt die Nutzer durch
eine Rückmeldung in Echtzeit. Bei Fehlverhalten wird ein Hinweis als haptisches Signal an
den Nutzenden gesendet, sodass Gangtraining in den Alltag integriert und sicheres,
selbstständiges Gehen ermöglicht wird. Mithilfe der erfassten Gangdaten können der eigene
Gangverlauf nachvollzogen und Therapie sowie Medikation individualisiert werden.
Die Innovation bei novapace besteht insbesondere in der Kombination aus mobiler
Gangmessung, Auswertung in Echtzeit und der direkten Rückmeldung an die Nutzenden.
Die Integration dieser Funktionen in ein Produkt, das speziell für Parkinsonerkrankte
entwickelt und auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, stellen weitere Besonderheiten von
novapace dar.

Nach dem 3. Platz beim TU Darmstadt Ideenwettbewerb im Jahr 2017 konnte im August
2018 der Information Technology Award bei der Global Entrepreneurs Challenge der Virginia
Tech in den USA gewonnen werden. Heute arbeiten drei Absolventen verschiedener
Ingenieurwissenschaften der TU Darmstadt in Vollzeit an der Umsetzung des
Gründungsvorhabens. Mit dem bis Ende 2019 fertiggestellten, vorserienreifen Produkt wird
voraussichtlich in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik Frankfurt eine klinische
Pilotstudie durchgeführt. Der anschließende Marktstart ist für 2020 geplant.
Das Projekt novapace wird im Rahmen des EXIST-Programms durch das
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Produkt-Website

Halle 2, Stand B25

Hessischer Hochschulgemeinschaftsstand

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.