Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Plasmabehandlung von Fasermaterialien
Premiere

Plasmabehandlung von Fasermaterialien

Logo HAWK - Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Aussteller

HAWK - Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite

Produktbeschreibung

Die synergetische Kombination von Naturfasern und konventionellen Carbonfasern in Biohybridfaserverbundwerkstoffen ermöglicht Werkstoffe, welche die vorteilhaften Eigenschaften der beiden Faserarten maßgeschneidert vereinigen.
Eine unzureichende Langzeitbeständigkeit verhindert bislang den Einsatz von Biohybridfaserverbundwerkstoffen unter fordernden klimatischen Bedingungen.

Entwickelt wird deshalb ein Verfahren zur optimierten Plasmabehandlung von Naturfasergeweben, um die Langzeitbeständigkeit von Biohybridfaserverbundwerkstoffen z. B. gegenüber Temperaturschwankungen, Feuchtigkeitseinwirkung oder UV-Einstrahlung zu erhöhen.

Sollen zudem bestehende Materialien durch neue, biobasierte Materialien ersetzt werden, fehlen oft nur wenige Prozent an Performance, um einzelne Anforderungen, wie z.B. Zug- oder Biegefestigkeit, zu erfüllen.

Mittels gezielter Plasmafunktionalisierung lassen sich dabei sowohl die Eigenschaften der Matrixpolymere selbst, als auch die der Faserkomponenten verbessern, so dass hierdurch die fehlenden bzw. unzureichenden Materialeigenschaften erbracht werden können.

Ziel ist dabei ein kosteneffektives und umweltfreundliches Verfahren zur Gewebe- und Matrixbehandlung, das sich gut in bestehende Prozessketten integrieren lässt und die Langzeitbeständigkeit des Werkstoffes und dessen mechanische Eigenschaften signifikant verbessert.

Produkt-Website
Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.