Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >SCHLEICH Prüffelder

SCHLEICH Prüffelder

Logo SCHLEICH Prüffelder

Produktbeschreibung

Prüffelder von SCHLEICH schützen durch einen Gitterzaun sowie eine oder mehrere Schutztüren vor der Berührung des Prüfobjekts während der Prüfung. Mehrere Schutztüren kommen zum Einsatz, wenn sich dadurch der Materialfluss oder die Begehbarkeit optimieren lässt. Die Schutztür ist aus dem selben Gittermaterial gefertigt wie der Gitterzaun.
Alle metallischen Komponenten des Gitterzauns und der Schutztür sind miteinander elektrisch verbunden und großflächig geerdet. Bei einer Spannungsverschleppung zur Schutzeinrichtung wird diese aufgrund der kompletten Erdung des Prüffelds sicher gegen Erde abgeführt und dadurch der außenstehende Bediener geschützt.

Prüfungen sind nur bei geschlossener Schutztür möglich. Der Zustand der Schutztür wird fortlaufend durch einen der Norm entsprechenden, sicherheitstechnisch zugelassenen, zweikreisigen Sicherheitsendschalter in Verbindung mit einem Sicherheitsauswertemodul überwacht. Das entspricht den Vorgaben vom zwangsläufigen Berührungsschutz.

Während einer Prüfung signalisieren Warnleuchten an verschiedenen Stellen am Gitterzaun die erhöhte Gefahr. Das Öffnen der Schutztüren während einer laufenden Prüfung ist nicht möglich. Eine Zuhaltung sorgt dafür, dass sich die Schutztür nicht öffnen lässt.
Am Gitterzaun sind ergänzend Notaustaster platziert, um bei einer kritischen Situation den Prüfablauf abbrechen zu können.

Produkt-Website

Halle 12, Stand E16

Weitere Produkte von SCHLEICH

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.