Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >SCHLEICH Prüfhauben

SCHLEICH Prüfhauben

Logo SCHLEICH Prüfhauben

Produktbeschreibung

Schutzvorrichtungen mit zwangsläufigem Berührungsschutz

SCHLEICH-Prühauben sind eine grundsolide, langlebige Anschaffung zur Gefährdungsminderung des Bedieners. Erginomie und zuverlässigkeit stehen im Vordergrund. Durch Drehen oder Schieben wird das Prüfobjekt berührungssicher abgedeckt.
Die leichtgängige Haube aus bruchsicherem, transparentem Kunststoff deckt das Prüfobjekt ab und ermöglicht eine optische Kontrolle während der Prüfung. Prüfungen sind nur bei geschlossener Prüfhaube möglich. Der Zustand der Prüfhaube wird fortlaufend durch einen, der Norm entsprechenden, sicherheitstechnisch zugelassenen, zweikreisigen Sicherheitsendschalter in Verbindung mit einem Sicherheitsauswertungsmodul überwacht. Das entspricht den Vorgaben zum zwangsläufigen Berührungsschutz.

Das Schließen der Prüfhaube startet den Prüfablauf. Das Öffnen bei laufender Prüfung führt zum sofortigen Abbruch. Die Spannung wird freigeschaltet und das Prüfobjekt entladen. Ergänzbar ist eine Sicherheitsverriegelung, die während des Prüfens das Öffnen verhindert.

Über eine optional erhältliche Zuhaltung bleibt die Prüfhaube zugehalten:
- bis zur vollständigen Entladung des Prüfobjekts
- bis zum Abschluss einer mechanischen Bewegung oder Rotation
- bei negativem Prüfergebnis (n.i.O.)

Eine komplette Isolierung des Prüfraums verhindert die Spannungsverschleppung nach außen. Das Bedienpersonal ist optimal geschützt.
Um empfindliche Prüfobjekte vor elektrostatischer Auf- und Entladung zu schützen sind die Prüfhauben gegen Aufpreis auch aus ESD-Materialien erhältlich.

SCHLEICH liefert:
- Einzelprüfhauben
- Doppelprüfhauben
- Prüfkabinen mit Schutztür
- Hochspannungs-Prüfkabinen
- Prüffelder
- Prüfplätze mit Lichtvorhang
- Schutzvorrichtungen

Produkt-Website

Halle 12, Stand E16

Weitere Produkte von SCHLEICH

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.