Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
F&E-Projekt

sentin.ai

Reifegrad
In Entwicklung
Markteinführung
06.2019

Produktbeschreibung

Mit Hilfe der Software sentin.ai können industrielle Unternehmen selbstständig Daten aus Produktion und Fertigung analysieren. Aufgrund der Größe und Komplexität solcher Datensätze kommen gängige Werkzeuge wie Excel und co. schnell an ihre Grenzen. Methoden des maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz können hier Abhilfe schaffen und werden für konkrete Anwendungsfälle in unserer Software implementiert. Heute können viele diese Methoden nur nutzen, wenn sie (meist fachfremde) Dienstleister beauftragen.

Mit Hilfe von Daten aus der Produktion kann so z.B. nun ein Ingenieur aus der Produktion seine Daten selbstständig analysieren. Dabei ist sein ingenieurtechnisches Prozess-Know-How essentiell, denn nur die Kombination aus datengetrieben Wissen und Kenntnisse über die Domäne schaffen den eigentlichen Mehrwert in Bezug auf Daten.

Wir bieten wir ein flexibles, zweistufiges Lizenzmodell, basierend auf Jahreslizenzen, an. In einer Basisversion können Datensätze bearbeitet, angepasst und bereinigt werden. Im Anschluss daran gibt es kluge Visualisierungsmöglichkeiten, die Transparenz schaffen. Dies bringt häufig schon einen enormen Mehrwert.

In den Premium Add-Ons kann der Anwender dann Datenanalysen für konkrete Anwendungsfälle wie den der Ausschussreduzierung durchführen. Hier steckt dann das geballte Methoden-Know-How von sentin. Die Bedienung der Software folgt hochgradig intuitiv, man muss sich einen Wizard vorstellen, der durch die einzelnen Analyseschritte führt. Zu jedem Schritt gibt es auch Videotutorials, die das entsprechende Vorgehen erläutern.

Die Potenziale sind enorm - z.B. bis zu 90% weniger Produktionsausschuss mit Hilfe moderner Datenanalysen. Aus dem Maschinenbau kommend wissen wir um die Schwierigkeiten der Branche bei der digitalen Transformation. Auf der anderen Seite glauben wir, dass das Umgehen mit Daten zukünftig zu einer Kernkompetenz aller Unternehmen werden muss. Hierzu leisten wir den den oben beschriebenen Beitrag.

Produkt-Website

Halle 13, Stand F20

young tech enterprises - The Startup Hub
(Hauptstand)

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.