Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Touchscreen mit dritter Dimension

Touchscreen mit dritter Dimension

Logo Universität des Saarlandes

Aussteller

Universität des Saarlandes

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite

Produktbeschreibung

Durch Klopfen oder Vibrieren kann das Display den Finger des Smartphone-Nutzers durch das Menü führen. Oder zu Tasten und Buttons, die an beliebiger Stelle entstehen und wieder verschwinden. Professor Stefan Seelecke und sein Team von der Universität des Saarlandes haben eine Folie entwickelt, die Touchscreens eine dritte Dimension verleiht. Die federleichte, dünne Silikonfolie hält stufenlos verschiedene Stellungen und Höhen; sie kann klopfen, drücken, stoßen und vibrieren. Auch hat sie Sensoreigenschaften und wird so zum Sinnesorgan des jeweiligen Geräts. Auf der Hannover Messe suchen die Ingenieure Partner, um die Technik für die Praxis weiterzuentwickeln: vom 1. bis 5. April am saarländischen Forschungsstand (Halle 2, Stand B 46).

Kontakt für die Medien:
Prof. Dr. Stefan Seelecke, Lehrstuhl für intelligente Materialsysteme der Universität des Saarlandes:
Tel. 0681 302-71341; E-Mail: stefan.seelecke@imsl.uni-saarland.de
Steffen Hau, Tel.: 0681-302-71354, E-Mail: steffen.hau@imsl.uni-saarland.de
Paul Motzki, Tel.: 0681/85787-545; E-Mail: p.motzki@zema.de

Produkt-Website

Halle 2, Stand B46

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.