Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April

Vakuumbeschichten

Logo Aalberts Surface Treatment

Aussteller

Aalberts Surface Treatment

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Vakuumbeschichten

Produktbeschreibung

Sind besonders dünne Schichten gefordert, werden die besten Ergebnisse im Vakuum erzielt. Dabei steuern wir gezielt die chemischen Reaktionen und reduzieren Verunreinigungen auf ein Minimum. Denn nur mit diesem hohen Reinheitsgrad erreichen die extrem feinen Schichten volle Leistungsstärke. Wir setzen auf zwei fortschrittliche Vakuum-Beschichtungsverfahren: Mittels eines Lichtbogens (im PVD-Verfahren) wird Metall verdampft, ionisiert und anschließend im elektrischen Feld auf das Werkstück beschleunigt. Mittels reaktiver Gase sind keramische Oberflächenveredelungen wie Carbide, Oxide oder Nitride problemlos möglich. Mit der plasmaunterstützen chemischen Dampfabscheidung (PECVD) werden schon bei unter 200°C gasförmige Stoffe auf dem Substrat aufgebracht. Diese Technik eignet sich hervorragend für die extrem harten „Diamond-Like Carbon“-Beschichtungen. Die wichtigsten Eigenschaften der Vakuumschichten sind Antihafteigenschaften, Verschleiß- und Korrosionsschutz, Schutz vor Kaltverschweißung und im medizintechnischen Bereich Biokompatibilität und Allergiereduzierung.

Produkt-Website

Halle 5, Stand C51

coating excellence united
(Hauptstand)

Weitere Produkte von Aalberts Surface Treatment

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.