Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Verarbeitungsanlagen für Flüssigsilikone

Verarbeitungsanlagen für Flüssigsilikone

Produktbeschreibung

SVT – Sichere Qualität für Ihre Produkte Das von HÜBERS entwickelte Silicone Vacuum Treatment SVT gewährleistet die
absolute Blasen- und Lunkerfreiheit der Bauteile von Grund auf: Durch die sorgfältige Entgasung der Materialkomponenten werden Blasen bereits in der Materialaufbereitung verhindert. Der Prozess:
Die Materialkomponenten werden in separate Aufbereitungsbehälter gesaugt und unter Vakuum entgast. Damit ist der Einsatz sämtlicher Gebindearten und -größen möglich, selbst verbeulte Fässer können verwendet werden. Die Befüllung der Behälter sowie die Aufbereitung und Entgasung des Materials erfolgen kontinuierlich, die Behälter bleiben durchgehend evakuiert. Der Füllmenge der zu produzierenden Teile sind insofern keine Grenzen gesetzt. Bei besonders hohen Materialdurchsätzen können mehrere Gebinde je Komponente gekoppelt werden, um Produktionsunterbrechungen durch Gebindewechsel zu vermeiden.
Optional kann das Material bereits in den Aufbereitungsbehältern vorgeheizt werden. Damit wird die Zykluszeit in der Form verkürzt. Die Ausdehnung des Materials in der heißen Form wird vermindert und damit der Form-Innendruck deutlich reduziert. Dosierpumpen fördern das Material über einen Statikmischer in die Form. Die Füllung der Form und die anschließende Vulkanisation des Materials erfolgen mit geringem Materialdruck. Speziell konfigurierte Entlüftungskanäle in der Form verhindern eine Wieder-Anreicherung des Materials mit Luft. Optional kann die Form evakuiert werden, um eine vollständige Füllung auch bei komplexen Geometrien sicher zu gewährleisten. Die Druckregelung in der Form erfolgt über die Dosierpumpen. Optional kann zwischen Statikmischer und Form ein Plunger eingesetzt werden. Dies ermöglicht eine kontinuierliche Füllung der Form auch bei sehr großen Füllmengen sowie eine noch genauere Regelung des Drucks in der Form. Der Einsatz von Plungern ermöglicht zudem die zentrale Materialversorgung mehrerer Formstationen mit nur einer Misch- und Dosieranlage.

Produkt-Website

Halle 12, Stand D20

(Hauptstand)

Stand-Telefon: +49 511 89405710

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.