HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Wärmeleitfähige Kunststoffe
F&E-Projekt

Wärmeleitfähige Kunststoffe

Logo Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Aussteller

Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Wärmeleitfähige Kunststoffe
Reifegrad
In Entwicklung
Markteinführung
03.2017
Dokumentationsgrad
Sehr gut dokumentiert
Markorientierung
Mittlere Marktgröße

Produktbeschreibung

Die Möglichkeit des Einsatzes wärmeleitfähiger Kunststoffe gewinnt im Zuge innovativer Produktentwicklungsprozessen mehr und mehr an Bedeutung. Für die Substitution von herkömmlichen Kühlkörpermaterialien durch wärmeleitfähige Kunststoffe sprechen vielfältige Gründe: wirtschaftliche Fertigung, Leichtbau, neue Baugruppenkonzepte, hohe Gestaltungsfreiheit, Funktionsintegration, sowie die Möglichkeit der gezielten Kunststoffadditivierung. Durch die Funktionsintegration mehrerer Eigenschaften im Polymer können gleichzeitig wärmeleitende Materialien bei geforderter elektrischer Isolation konzipiert werden.
Wärmeleitfähige Kunststoffe können somit aufgrund des Leichtbaupotentials und der Gestaltungsfreiheit, kombiniert mit den gängigen Verarbeitungsverfahren, einen Mehrwert im Hinblick auf einen ressourceneffizienten Materialeinsatz darstellen. In vielen Fällen muss jedoch ein Umdenken in der Bauteilentwicklung stattfinden, da konventionelle Ansätze häufig nicht zum Ziel führen.
Aufbauend auf dem ersten Verbundprojekt zum Thema, in dem die Einflussfaktoren und die Stellgrößen zur Erzielung eines wärmeleitfähigen Materials gewichtet und bewertet wurden, soll der Fokus im Verbundprojekt Wärmeleitfähige Kunststoffe 2 auf die gezielte Eigenschaftsoptimierung hinsichtlich verschiedener Branchen gelegt werden. Hierzu zählen Anforderungen wie z.B. Schlagzähigkeit, Fließfähigkeit oder der Einfluss möglicher Materialmodifikationen. Nicht zuletzt ist die spritzgießtechnische Verarbeitung dieser Materialien ein wichtiger Faktor in der Entwicklungskette, die es zu beherrschen gilt, um Materialien für die Anwendung zu qualifizieren.

Halle 2, Stand B30

Schlüsseltechnologien und Neue Werkstoffe

Weitere Produkte von Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Mehr anzeigen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.