Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
F&E-Projekt

Wärmespeicher

Logo SCCER Heat and Electricity Storage

Aussteller

SCCER Heat and Electricity Storage

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Wärmespeicher
Logo Wärmespeicher
Logo Wärmespeicher
Logo Wärmespeicher
Reifegrad
In Entwicklung
Markteinführung
12.2020

Produktbeschreibung

Advanced Adiabatic Compressed Air Storage (AA-CAES): Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich die Speicherung von Energie in Form komprimierter Luft, wobei die bei der Kompression erzeugte Wärme separat gespeichert werden soll. In Zeiten überschüssiger Elektrizität wird Luft in einen Speicher gepresst und die dabei freigesetzte Wärme wird in einen Wärmespeicher abgeführt. In Zeiten erhöhter Nachfrage nach Elektrizität kann die in der Druckluft gespeicherte Energie wieder über eine Turbinen-Generator-Konfiguration gewandelt werden. Der zu erwartende Gesamtwirkungsgrad, bei optimierter Wärmenutzung eines solchen Systems, liegt bei 75% und damit im Bereich eines typischen Pumpspeicherkraftwerks. Hier wird das Konzept der Kombination einer Gesteinsschüttung mit einem Latentwärmespeicher (Speicherung der Phasenumwandlungswärme) verfolgt. Die dabei betrachteten Drücke und Temperaturen liegen bei 10-60 bar und 500-600°C.

Hochtemperatur-Prozesswärme: Prozesse wie Glas-Recycling, Zementherstellung und Metallaufbereitung können mittels Wärmespeichertechnologie auf einem Temperaturniveau von 400°C effizienter werden. Vor diesem Hintergrund findet eine Untersuchung von Latentwärmespeichern sowie Speichern auf der Grundlage von fühlbarer Wärme statt. Damit sollen kompakte und preiswerte Lösungen zur Speicherung von Hochtemperaturwärme aus fluktuierenden Quellen gefunden werden.

Gebäudetechnik - Wärmespeicher für Warmwasserbereitung und Gebäudeklimatisierung im privaten und industriellen Umfeld: Für die Raumklimatisierung in Gebäuden ist es günstig, Wärme und Kälte zu speichern. Dabei kommen Latentwärmespeicher, Sorptionswärmespeicher und die Speicherung in fühlbarer Wärme in Betracht. Das Temperaturniveau in diesem Bereich liegt zwischen -10 und 250°C.
In diesem, sehr angewandten Arbeitsgebiet, steht der Gewinn praktischer Erfahrung im Vordergrund. Das Ziel ist, die im Labor existierenden Systeme in Gebäude zu integrieren und weiter zu optimieren (siehe Schema).

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.