Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm >AutomationML als generische Beschreibungssprache für den Digitalen Zwilling
Forum Industrie 4.0

AutomationML als generische Beschreibungssprache für den Digitalen Zwilling

Ort & Sprache

Halle 8, Stand D17

Sprache

deutsch

Simultanübersetzungen

englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Digital Factory, Digital Twin, Industrie 4.0

Veranstaltungsreihe

Forum Industrie 4.0

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Um die Verwaltungsschale eines konkreten Automatisierungsgerätes -bspw. eines Sensors- realisieren zu können, muss sie mit einem entsprechenden umfassenden Gerätemodell beschickt werden. Hierzu ist ein standardi­siertes Gerätebeschreibungsdateiformat nötig, welches den Geräte­herstellern in einer einfach hand­habbaren Weise ermöglicht, ihre Gerätebeschreibungen technologie- und toolunabhängig mit den entsprechend erweiterten Modellinformationen zu versehen. Als praktikabler Lösungsansatz wird die Verwendung einer AutomationML-basierten Gerätebeschreibung als sog. ?Asset Manifest? für die Verwaltungs­schale der Industrie 4.0-Komponente  zur Instantiierung des Digitalen Zwillings vorgestellt.  

Sprecher

 MSc, Dipl.-Ing.(FH) Markus Rentschler

MSc, Dipl.-Ing.(FH) Markus Rentschler

Head of System Interfaces, Balluff GmbH

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.