Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm > Closing Speech: Digitalisierung und Arbeitsmarkt - Kommt diesmal wirklich alles anders?
1. Future of Work in Industry Konferenz

Closing Speech: Digitalisierung und Arbeitsmarkt - Kommt diesmal wirklich alles anders?

Ort & Sprache

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Keynote

Schwerpunkt

Industrie 4.0, Karriere 4.0

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Es könnte paradoxer nicht sein: Technischer Fortschritt ist seit jeher die Quelle für Wohlstands- und Beschäftigungswachstum und wird doch immer in erster Linie als Job-Killer wahrgenommen. Aktuell steht die fortschreitende Digitalisierung am Pranger. 2013 verkündeten die Oxford-Professoren Frey und Osbourne in einem viel beachteten Papier, dass knapp 50% der Jobs in den USA von Automatisierung bedroht seien. Eingetreten ist bislang eher das Gegenteil und es ist auch nicht zu erwarten, dass sich daran in absehbarer Zeit etwas ändern wird. In meinem Beitrag möchte ich erläutern, warum das so ist, und worin die eigentliche Herausforderung besteht. Arbeit wird nicht weniger, aber sie ist einem stetigen Wandel unterworfen. Je mehr Routinetätigkeiten durch Maschinen übernommen werden, desto mehr konzentriert sich menschliche Arbeit auf Tätigkeiten, die Kreativität, kognitive Fähigkeiten und die Fähigkeit zu sozialer Interaktion erfordern. Katastrophen sehen anders aus.

Sprecher

 Prof. Dr. Hilmar Schneider

Prof. Dr. Hilmar Schneider

CEO, IZA - Institut zur Zukunft der Arbeit

Prof. Dr. Hilmar Schneider Seit vielen Jahren beschäftigt sich der Soziologe und promovierte Ökonom mit den Auswirkungen des technologischen Wandels auf die Arbeitswelt. 2016 übernahm ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.