Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm >Cybersecurity – Synergien und Risiken, wenn IT und OT zusammenwachsen
Industrial Security Forum

Cybersecurity – Synergien und Risiken, wenn IT und OT zusammenwachsen

Ort & Sprache

Halle 6, Stand F03

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Digital Factory, Industrie 4.0

Veranstaltungsreihe

Industrial Security Forum

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Industrie 4.0 basiert auf der Verschmelzung industrieller Produktion mit Informations- und Kommunikationstechnologie. Dadurch wird für Unternehmen neben der klassischen Informationstechnologie (IT) die Operational Technology (OT) immer wichtiger.  Die Analysten von Gartner gehen davon aus, dass 2020, 80% der CIOs von Produktionsunternehmen die Verantwortung für die OT tragen werden. Unsere Erfahrung zeigt, dass oftmals mit der Einstellung ?Was in der IT funktioniert, muss auch in der OT funktionieren? gearbeitet wird. Hier besteht die Gefahr, dass Verfahren und Systeme welche in der IT erfolgreich zum Einsatz kommen, in der OT scheitern bzw. zu einem Sicherheitsrisiko werden. Konkrete Erfahrungen bei Kunden und derzeitige Normierungsbestrebungen (IEC 62443) sind die Grundlage unseres Vortrages. Die baramundi software AG als Teil der WITTENSTEIN Gruppe hat sich mit der Frage beschäftigt wo die Synergien und Risiken einer gemeinsamen IT und OT Strategie liegen. 

Sprecher

  Peter Meivers

Peter Meivers

Senior Product Manager, baramundi Software AG

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.