HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
Startseite>Konferenzprogramm >Da geht noch was! Mehr Frauen in Führungsetagen durch Fördern und Fordern
15. Karrierekongress WoMenPower

Da geht noch was! Mehr Frauen in Führungsetagen durch Fördern und Fordern

Ort & Sprache

Convention Center (CC), Session 1 Tipp

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Keynote

Schwerpunkt

Führung und Karriere, Karriere 4.0

Veranstaltungsreihe

15. Karrierekongress WoMenPower

Session

Eröffnung

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Die Dynamik der Digitalisierung verändert unser Arbeitsleben in all seinen Grundzügen. Neue Geschäftsmodelle entstehen, neue Dienstleistungen und neue Formen der Zusammenarbeit. Doch in einem Bereich herrscht vergleichsweise Stillstand: Seit Jahrzehnten versuchen wir, Frauen in Führungspositionen besser zu fördern. Auf den großen Durchbruch warten wir – trotz Quoten, Zielvereinbarungen und guten Absichten – bis heute vergebens.

Die Digitalisierung schenkt uns nun neue Möglichkeiten, um flexibler zu arbeiten, uns breiter und schneller einzubringen sowie um die eigene Leistung sichtbar zu machen. Diese Chancen sollten wir Frauen bewusst aufzeigen und sie dazu motivieren, sie stärker wahrzunehmen. Denn es ist überfällig, dass Frauen auch auf den obersten Etagen eine etablierte Größe darstellen.

Sprecher

  Janina Kugel

Janina Kugel

Chief Human Resources Officer und Mitglied des Vorstands, Siemens AG

Janina Kugel ist seit Februar 2015 Arbeitsdirektorin und Mitglied des Vorstands der Siemens AG. Sie verantwortet weltweit den Bereich Human Resources, darunter Diversity, Social Innovation und EHS (Environmental ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.