Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm >Die Digitale Revolution: Wir dekorieren auf der Titanic die Liegestühle um
1. Future of Work in Industry Konferenz

Die Digitale Revolution: Wir dekorieren auf der Titanic die Liegestühle um

Ort & Sprache

Tagungsbereich Halle 19/20, Saal New York 1

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Keynote

Schwerpunkt

Industrie 4.0, Karriere 4.0

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Dass unsere Welt sich gegenwärtig rasant verändert, weiß inzwischen jeder. Doch wie reagieren wir darauf? Die einen feiern die digitale Zukunft mit erschreckender Naivität und erwarten die Veränderungen wie das Wetter. Die Politik scheint den großen Umbruch nicht ernst zu nehmen. Sie dekoriert noch einmal auf der Titanic die Liegestühle um. Andere warnen vor der Diktatur der Digitalkonzerne aus dem Silicon Valley. Und wieder andere möchten am liebsten die Decke über den Kopf ziehen und zurück in die Vergangenheit. Richard David Precht skizziert dagegen das Bild einer wünschenswerten Zukunft im digitalen Zeitalter. Ist das Ende der Leistungsgesellschaft, wie wir sie kannten, überhaupt ein Verlust? Für Precht enthält es die Chance, in Zukunft erfüllter und selbstbestimmter zu leben. Doch dafür müssen wir jetzt die Weichen stellen und unser Gesellschaftssystem konsequent verändern. Denn die Zukunft kommt nicht - sie wird von uns gemacht! Die Frage ist nicht: Wie werden wir leben? Sondern:

Sprecher

  Richard David Precht

Richard David Precht

Philosoph und Publizist

Geboren 1964 in Solingen, studierte Precht Philosophie, Germanistik und Kunstgeschichte in Köln, wo er 1994 im Fach Germanistik zum Dr. phil. promovierte. Von 1991 bis 1995 arbeitete er als Wissenschaftlicher ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.