micromobility expo 2019, 02. - 04. Mai
Startseite>Konferenzprogramm >Die Entwicklung eines neuen Hochleistungswerkstoffes

Die Entwicklung eines neuen Hochleistungswerkstoffes

Gemeinsam für mehr Umwelt- und Gesundheitsschutz

Ort & Sprache

Halle 2, Stand C07

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Industrie 4.0, Integrated Industry, Research & Technology

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Die Lufthansa Technik Intercoat GmbH (LTI) mit Sitz in Kaltenkirchen wurde 2001 gegründet und ist ein Joint Venture der Lufthansa Technik AG (51%) und der Intercon Holding GmbH (49%). Das 30 Mitarbeiter starke Unternehmen ist auf die Reparatur von Bauteilen, welche durch Verschleiß-, Korrosions- und Kavitationsschäden unbrauchbar geworden sind, spezialisiert. Hierfür wird ein Kunststoffbeschichtungsverfahren eingesetzt, für das die LTI ihre eigenen Beschichtungsprodukte unter dem Markennamen Interfill® verwendet.

Mit dem EU Förderprojekt EUI18316007 wird durch den Einsatz neuester funktionaler Füllstoffe und einem innovativen Oberflächenvorbereitungsverfahren der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ein REACH konformer, polymerbasierter Hochleistungswerkstoff direkt für die Lufthansa Technik Intercoat GmbH entwickelt.

Sprecher

 Dipl. Ing. Martin Cholewa

Dipl. Ing. Martin Cholewa

Head of Engineering, Lufthansa Technik Intercoat GmbH

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.