Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm >Digital product models - the core of future value chains
Forum Motion & Drives

Digital product models - the core of future value chains

Ort & Sprache

Sprache

englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Integrated Automation, Motion & Drive, Partnerland Schweden

Veranstaltungsreihe

Forum Motion & Drives

Session

Partner Country Sweden Session

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Hier finden Sie Informationen, die vom Veranstalter zum Download bereitgestellt wurden.

Download

Beschreibung

Im digitalen Zeitalter von Industry 4.0 entscheiden Kundenorientierung und präzise Erfassung der Kundenbedürfnisse über Erfolg oder Misserfolg. Produktkonfiguratoren sind aus der Fertigungsindustrie nicht mehr wegzudenken, da sie die Effizienz von Vertrieb und Produktion steigern. Heute lassen sich von sämtlichen Produktvarianten digitale Produktmodelle erstellen, um Kundenanforderungen mit dynamisch kalkulierten Preisen zu verknüpfen und Zeichnungsänderungen bis hin zur Fertigung und Wartung durchzuführen. Das revolutioniert nicht nur die Abläufe in Konstruktion und Produktion, sondern auch die Angebots-, Verkaufs- und After-Sales-Prozess. Der Vortrag erklärt, wie digitale Produktmodelle Kunden, Produkte, Fertigung und Dienstleistungen zusammenführen.

Sprecher

  Nils Olsson

Nils Olsson

Chief Portfolio Officer, Tacton Systems AB

Nils verfügt über 20 Jahre Erfahrung in IT- und Industrieunternehmen, mit Fokus auf Verkauf, Portfoliomanagement und Produktentwicklung. Er wurde 2000 von Tetra Pak rekrutiert, um das Niveau ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.