Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm >Effiziente Bearbeitung von Funktionsbauteilen aus Leichtbauwerkstoffen – Vollkeramiken und CMC
Integrated Lightweight Plaza & Speakers' Corner

Effiziente Bearbeitung von Funktionsbauteilen aus Leichtbauwerkstoffen – Vollkeramiken und CMC

Ort & Sprache

Halle 5, Stand B18

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Leichtbau

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Hier finden Sie Informationen, die vom Veranstalter zum Download bereitgestellt wurden.

Download

Beschreibung

Hochleistungskeramiken ermöglichen in der Industrie erhebliche Entwicklungssprünge bei der Herstellung von Bauteilen mit höchsten Ansprüchen, wie hoher Temperatur-, Korrosions-, Form- und Verschleißbeständigkeit. Diese Anforderungen lassen sich größtenteils durch monolithische Keramiken und Verbundkeramiken erfüllen. Dem Einsatzpotenzial dieser Hochleistungswerkstoffe stehen technische und wirtschaftliche Herausforderungen bei der Umsetzung in marktfähige Produkte gegenüber. Insbesondere durch die Widerstandsfähigkeit dieser Werkstoffe wird die Bearbeitung erschwert. In diesem Zusammenhang stehen die Entwicklung und Optimierung von Feinbearbeitungstechnologien im Fokus industrieller Anbieter und Anwender der Schleiftechnik und daher auch von Forschungsinstituten. Dieses Vorhaben stellt einige neue Entwicklungen des Fraunhofers IPK und des IWF in Berlin im Bereich Bearbeitung von neue Hochleitungskeramiken.

Sprecher

 Dr.-Ing. Tiago Borsoi Klein

Dr.-Ing. Tiago Borsoi Klein

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.