micromobility expo 2019, 02. - 04. Mai
Startseite>Konferenzprogramm >FVA-Workbench: Standardisiertes Getriebemodell - Ein wichtiger Baustein für Industrie 4.0
Forum Motion & Drives

FVA-Workbench: Standardisiertes Getriebemodell - Ein wichtiger Baustein für Industrie 4.0

Ort & Sprache

Halle 23, Stand B20

Sprache

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Digital Twin, Industrie 4.0, Integrated Automation, Motion & Drives

Veranstaltungsreihe

Forum Motion & Drives

Session

Digital Engineering - die Simulationsplattform für Antriebstechnik

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Zu dieser Veranstaltung wurden bisher keine Info-Materialien bereitgestellt. Bitte wenden Sie sich hierzu ggf. direkt an den Veranstalter.

Beschreibung

Unter dem Namen REXS (Reusable Engineering EXchange Standard) entwickelt die FVA e.V., in enger Zusammenarbeit mit Industrie und Forschung, einen industrieweiten Standard zum einfachen Austausch von Getriebedaten zwischen verschiedensten Programmen. Ein wesentlicher Meilenstein für die Industrie 4.0 ist die Verbreitung und Etablierung von branchenweiten Standards. Eine ausführliche Dokumentation der REXS-Spezifikation ist unter www.rexs.info für jeden frei zugänglich und wurde unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlicht. Ab der Version 5.0 gehört der REXS Ex- und Import zum Funktionsumfang der FVA-Workbench. In dem Vortrag wird die REXS-Schnittstelle vorgestellt und der einfache Datenaustausch zwischen der FVA-Workbench und BEARINX präsentiert.

Sprecher

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.