Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2019, 01.-05. April
Startseite>Konferenzprogramm >Industrial Additive Technologies – LMF-Prozesskette und 3D-gedruckte Anwendungen
5. Additive Manufacturing Symposium

Industrial Additive Technologies – LMF-Prozesskette und 3D-gedruckte Anwendungen

Ort & Sprache

Pavillon P36, Technology Academy

Sprache

englisch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Additive Fertigung, Digital Factory, Leichtbau

Session

Veran­stalter

Anmeldung

Teilnahmegebühr 15 Euro
(zzgl. gesetzl. MwSt.)
Die Teilnahme am Additive Manufacturing Symposium ist KOSTENFREI. Teilnahme an der Guided Tour „Additive Manufacturing“ kostenpflichtig.
Anmeldung erforderlich online

Zur Anmeldung

Beschreibung

Laser Metal Fusion – LMF gilt als einer der Produktionsprozesse mit dem höchsten Potential in der industriellen Anwendung. In der Industrie sehen wir die first mover, die bereits erste Automatisierungslösungen umsetzen. Wir sehen aber auch Unternehmen, die gerade erst in den Themenkomplex einsteigen. Hierbei handelt es sich um die Mehrheit der Unternehmen. Bei der Betrachtung des kompletten Prozesses, muss jedes Unternehmen die für sich richtigen Teilprozesse definieren, die produktabhängig sein können. Wenn die ersten Schritte gemacht sind, kann das Potential von LMF voll ausgeschöpft werden, was dieser Vortrag in Beispielen zeigen wird. TRUMPF bietet für Ihr Unternehmen die komplette Bandbreite im 3D-Druck an – Maschine, Digitalisierung, Services.

Sprecher

 Dr.-Ing. Tobias Weber

Dr.-Ing. Tobias Weber

Branchenmanager R&D, TRUMPF Laser- und Systemtechnik GmbH

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.