Anzeige
Anzeige
HANNOVER MESSE 2020, 20. - 24. April
Startseite>Konferenzprogramm >Industrial Edge Computing und Künstliche Intelligenz im Umfeld der Fabrikautomatisierung
13. Deutsch-Japanisches Wirtschaftsforum

Industrial Edge Computing und Künstliche Intelligenz im Umfeld der Fabrikautomatisierung

Ort & Sprache

Sprache

japanisch

Simultanübersetzungen

deutsch

Details

Veranstaltungsart

Vortrag

Schwerpunkt

Digital Factory, Integrated Industry, Künstliche Intelligenz

Session

KI in der industriellen Produktion – die selbstlernende Fabrik der Zukunft

Veran­stalter

Vortrag verpasst?

Hier finden Sie Informationen, die vom Veranstalter zum Download bereitgestellt wurden.

Download

Beschreibung

Die Anpassung bestehender Automatisierungslösungen im Bereich der Fabrikautomatisierung war in der Vergangenheit nur sehr begrenzt möglich oder mit hohen Kosten verbunden. Mit Industrial Edge ist es möglich, die angeschlossenen Geräte kontinuierlich über ein zentrales Managementsystem mit den neuesten Funktionen auszustatten und somit Anlagen an veränderte Anforderungen anzupassen. Dies wird u.a. dadurch erreicht, dass klassische Automatisierung und Edge separiert werden. Dabei werden die Funktionen der Digitalisierung auf einem Edge-Device ausgeführt, dessen Funktionen im Gegensatz zur klassischen Automatisierung häufig aktualisiert werden. Das Ergebnis: Ein effizientes und ständig aktualisiertes Gesamtsystem. Im Rahmen dieser Präsentation werden das Konzept und Use Cases betrachtet.

Sprecher

  Kenichi Fujita

Kenichi Fujita

President & CEO, Siemens K.K.

Kenichi Fujita is President and CEO of Siemens K.K., Siemens' regional company in Japan. He joined Siemens in 2006 and has held various management positions, including CEO of Siemens VDO Automotive ...

Zum Profil

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.